Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
OK, verstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Top Shop 2016
Geprüfte Sicherheit neu
Body Attack > Sportsteam > News > Titelgewinn für deutsche U16-Junioren (Hamburger Tennis-Verband) Titelgewinn für deutsche U16-Junioren Tennis: Die deutschen U14- und U16-Junioren haben in der Finalrunde des Tennis Europe Winter Cup by Head sehr gute Leistungen gezeigt. Mehr auf Body Attack!

Titelgewinn für deutsche U16-Junioren

20.03.2015


Titelgewinn für deutsche U16-Junioren
Bild vergrern
Die deutschen U14- und U16-Junioren haben in der Finalrunde des Tennis Europe Winter Cup by Head sehr gute Leistungen gezeigt. Während sich die U14-Auswahl am Ende den vierten Platz erspielte, sicherten sich die U16-Junioren sogar den Titel als Mannschaftshalleneuropameister.

Mit einem 2:1-Sieg über Russland startete die U16-Mannschaft von Bundestrainer Peter Pfannkoch in die Finalrunde im französischen Ronchin. Zunächst siegte der 16-jährige Marvin Möller (Rahlstedter HTC, Foto) nach starker Leistung mit 6:3, 6:2 gegen Philipp Klimov, bevor sich der 14 Jahre alte Rudi Molleker (LTTC Rot-Weiß Berlin) dem Linkshänder Mikhail Sokolovskiy mit 3:6, 5:7 geschlagen geben musste. Im entscheidenden Doppel sorgte eine überzeugende Vorstellung von Möller und dem 16-jährigen Niklas Schell (TC Bad Vilbel) für den Sprung ins Halbfinale. Sie bezwangen Artem Dubrivnyy und Philipp Klimov mit 6:3, 6:1.

In der Runde der letzten Vier setzten sich die deutschen U16-Junioren ohne Satzverlust gegen Polen durch. Erneut öffnete Marvin Möller mit seinem 6:3, 6:3 über Kacper Zuk die Tür zum Mannschaftserfolg. Danach verbuchte Rudi Molleker einen 6:3, 7:6 (7:2)-Erfolg über Konrad Fryze. Das Doppel gewannen Möller und Schell gegen Konrad Fryze/Marcin Skowronski mit 6:3, 6:4.

Im Finale machten die U16-Junioren gegen die topgesetzten Tschechen bereits nach den Einzeln den Titelgewinn perfekt. Sowohl Marvin Möller gegen Patrik Rikl als auch Rudi Molleker gegen Tomas Jirousek sorgten nach hart umkämpften Dreisatzsiegen für die vorentscheidende 2:0-Führung. Das unbedeutende Doppel verloren Möller und Schell mit 6:7 (2:7), 4:6 gegen Patrik Rikl und Daniel Velek.

Textquelle: DTB informiert auf hamburger-tennisverband.de, Bildquelle: Hamburger Tennisverband


Mehr News von Hamburger Tennis-Verband


 

Marvin Möller überzeugt in Schweden

09.01.2015
Marvin Möller vom Hamburger Tennisverband (Rahlstedter THC) hat bei den Salk Open im schwedischen Bromma mit überzeugender Leistung das Finale erreicht. Nach einem starken Turnier musste sich der... Mehr
Alle News zu Hamburger Tennis-Verband ›

Newsübersicht ›

Athleten-Profil von Hamburger Tennis-Verband ›


JETZT SPAREN: 5€ RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele