Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen
DIREKTEINSTIEG
  1. Stärkung aller wichtigen Muskelpartien:
  2. Abnehmen leicht gemacht:
  3. Besondere Stärkung der Rückenmuskulatur:
  4. Geringes Verletzungsrisiko:
  5. Integriertes Krafttraining:
  6. Drinnen und draußen möglich:

Die Vorteile von Rudern im Ausdauersport

Themen: Muskulatur Ruder Ausdauer

1. Stärkung aller wichtigen Muskelpartien:

Rudern ist eine der wenigen Sportarten, die sich auf alle Hauptmuskelgruppen positiv auswirkt. Der gesamte Körper wird trainiert, egal ob beim Rudern auf dem Wasser oder beim Training am Ruderergometer. Ungefähr 60 Prozent der eingesetzten Energie kommt aus den Beinen und ungefähr 40 Prozent aus dem Oberkörper. Dies verschafft vor allem dem Ruderergometer einen Vorteil gegenüber allen anderen Ausdauergeräten, da sich der Oberkörper auf ihm am besten trainieren lässt. Besonders die Muskeln, die für die Zugbewegungen verantwortlich sind, werden beim Ru-dern beansprucht. Dies sind der Bizeps sowie die Rücken- und hintere Schultermuskulatur. Es werden aber auch die Bauch- und Beinmuskeln trainiert. Die Druckmuskeln, also die Brust-muskulatur, der Trizeps und die vordere Schulter werden hingegen etwas weniger gefordert. Insgesamt werden der Ober- und der Unterkörper, die Arme, die Schultern, die Beine, der Bauch, die Gesäßmuskulatur und besonders der Rücken gleichermaßen gefordert und gefördert. Dadurch wird insbesondere die gesundheitsfördernde Grundlagenausdauer verbessert. Außerdem stärkt Rudern das Herz-Kreislauf-System und kann helfen, Stress abzubauen sowie den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken.

2. Abnehmen leicht gemacht:

Das Rudern zeichnet sich durch einen sehr hohen Kalorienver-brauch aus. Dieser liegt bei ungefähr 600 Kalorien pro Stunde. Durch die hohe Beanspruchung aller großen Muskelgruppen ist das Rudergerät ideal, um abzunehmen und Fett zu verbrennen. Die Fettverbrennung wird besonders angeregt, da Rudern durch eine langandauernde submaximale Belastung charakterisiert ist.

3. Besondere Stärkung der Rückenmuskulatur:

Da vor allem der Rücken am Bewegungsablauf des Ruderns beteiligt ist, wird die Rückenmuskulatur besonders effektiv trainiert. Gerade diese Muskelgruppe gehört in der heutigen Gesellschaft zu den größten Problemzonen vieler Menschen, beispielsweise der Berufstätigen, die nahezu den ganzen Tag im Büro sitzen. So ist der Rudersport eine sehr gute Möglichkeit, um Verschleißerscheinungen wie zum Beispiel Bandscheibenproblemen vorbeugen.

4. Geringes Verletzungsrisiko:

Mehreren Untersuchungen von verschiedenen Krankenkassen zufolge gehört Rudern zu den gesündesten und ungefährlichsten Sportarten. Durch das Rudern hervorgerufene Verletzungen sind selten. Zudem ist Rudern ist gelenkschonend, da es in einer sitzenden Haltung praktiziert wird und der gesamte Bewegungsapparat beteiligt ist. Da die Belastung beim Rudern gut an individuelle Anforderungen angepasst werden kann, ist dieser Ausdauersport auch für Herz-Kreislauf-Patienten geeignet. Zudem beugt Rudern Osteoporose vor. Zu beachten ist allerdings, dass bei unkorrekter Technik Überlastungsbeschwerden im Bereich des Rückens, der Unterarme und der Knie entstehen können.

5. Integriertes Krafttraining:

Das Rudern ist eine der wenigen Sportarten, die es möglich macht, Ausdauer und Kraft gleichzeitig zu verbessern. Rudern ist quasi Ausdauersport und Krafttrai-ning in einem. Fortgeschrittene können dabei zusätzliche Akzente setzen, um ihre Muskelkraft noch weiter zu steigern, indem sie beispielsweise die Schlagfrequenz erhöhen. Umso mehr Ruderschläge pro Minute absolviert werden, desto intensiver ist das Krafttraining.

6. Drinnen und draußen möglich:

Das Ruderergometer wird als Gerät zum Ausdauertraining immer beliebter. Die positiven Trainingseffekte unterscheiden sich nicht, egal, ob am Ergo-meter oder auf dem Wasser gerudert wird. Eine Rudermaschine hat den Vorteil, dass sie die Möglichkeit bietet, den Rudersport unabhängig von Standort, Wetter und Uhrzeit zu betreiben. Das Rudern auf dem Wasser hat ebenfalls spezielle Vorteile. Die visuellen Eindrücke lenken von der Belastung ab, die Koordination wird zusätzlich trainiert, der Sport kann mit einem Ausflug kombiniert, und das Naturerlebnis intensiv genossen werden.


JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele