Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsgsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

LIPO Challenge Training

LIPO Challenge Training

23.07.2018



In der Zwischenzeit sind einige Wochen ins Land gezogen und die Lipo Challenge hat ihren Zenit bereits überschritten. Nach dem gemeinsamen Kochen mit Ernährungsexperte Hajo stand nun das nächste Treffen an. Da die Motivation in solchen Programmen nicht selten mit der Zeit abnimmt, haben wir zusammen mit Personal Trainer Aneel ein kleines Training arrangiert. So konnten die Teilnehmer zeigen, was sie drauf haben und sich gegenseitig nochmal pushen.

Zu Beginn der Challenge hatten die Teilnehmer für die ersten zwei Wochen einen allgemeineren Trainingsplan mit dem Fokus auf Cardio und viele Wiederholungen in den Übungen. Daran anschließend bekam jeder von ihnen einen eigenen individuellen Trainingsplan an ihr bisheriges Level und Pensum angepasst.

Jetzt war es an der Zeit, dass sie alle einmal gemeinsam ins Fitnessstudio zu gehen und das bisher trainierte anwenden. Speziell für diesen Tag gab es von Aneel zwei umfangreiche Ganzkörper-Trainingspläne, die alle Muskelgruppen abdecken. Als Ziel wurde das FitX Hamburg Bahrenfeld gewählt, da dieses eine breite Auswahl an Geräten und auch genügend freie Gewichte besitzt.

Zunächst wurden alle Teilnehmer für ein kleines Zwischenfazit gewogen und auf der Analysewaage ausgemessen. Die Ergebnisse begeisterten den einen mehr, den anderen weniger. Aber genau hier liegt der Knackpunkt der Motivation, noch disziplinierter ans Training zu gehen, noch detaillierter auf die Essweise zu achten und mehr Cardioeinheiten mit den LIPO Fatburnern einzubauen.

Da Nina aus gesundheitlichen Gründen leider nicht am Training teilnehmen konnte, ist Enricos Frau eingesprungen, damit die Übungen dennoch immer in Zweierteams durchgeführt werden konnten (einer spottet, während der andere am Gewicht ist). Nach einem gemeinsamen Aufwärmen, ging es dann an die Gewichte und Maschinen. Die Trainingspläne sahen wie folgt aus:

Plan A

ÜbungSätzeWiederholungen
Statische Ausfallschritte38 - 10
Überzüge mit Kurzhantel38 - 10
Klimmzüge3So viele wie möglich
Kurzhantel Schulterdrücken38 - 10
Langhantel Bankdrücken38 - 10
Scottcurls38 - 10
Kerze/Beckenheben3So viele wie möglich


Plan B

ÜbungSätzeWiederholungen
Kniebeugen/Beinpresse38 - 10
Rudern vorgebeugt 38 - 10
Kurzhantel Fliegende38 - 10
Dips 38 - 10
Kurzhantel Seitheben38 - 10
Scottcurls38 - 10
Beinheben hängend3So viele wie möglich













Alle Teilnehmer empfanden das Training als fordernd und anstrengend, fühlten sich aber gleichzeitig motiviert alle Übungen durchzuziehen. Auch das gegenseitige Anspornen war ein voller Erfolg, so konnten einige noch mehr aus sich heraus holen, als sie zunächst erwartet hatten.

Ich nachfolgenden Video haben wir ein paar Bilder der besten Übungen zusammengeschnitten. Viel Spaß dabei.