Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsgsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Der Aminosäure-Report - Teil 4

Der Aminosäure-Report - Teil 4

21.10.2011

Aminosäureverbindungen

Für die Synthese von Stoffen wie Kreatin, Carnitin und GABA braucht der Körper Aminosäuren.

L-Carnitin

L-Carnitine Shots bestellenL-Carnitin kommt vom lateinischen Wort "carnis" und bedeutet Fleisch. Ein gesunder Mensch verfügt über eine Menge von zirka 20g. L-Carnitin bildet der Körper aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin. Dafür braucht er außerdem die Vitamine C, B6 und B12 sowie Eisen, Folsäure und Niacin. L-Carnitin gilt als vitaminähnlicher Stoff. Carnitin ist eine Transportsubstanz für Fettsäuren und daher wichtig für einen normalen Fettstoffwechsel. Deswegen wird L-Carnitin gerne unterstützend zum Fatburner Training eingenommen. Carnitin steckt vor allem in Lebensmitteln wie rotem Fleisch. Um einer Unterversorgung entgegen zu wirken, greifen Veganer, Vegetarier und Diättreibende gerne auf ein Nahrungsergänzungmittel zurück.

L-Taurin

L-Taurin ist eine Aminosulfonsäure. Sie ensteht als Stoffwechselprodukt der beiden Aminosäuren Methionin und Cystein. Ursprünglich wurde der Stoff aus der Galle von Stieren (griech. tauros) gewonnen, heute wird sie synthetisch hergetsellt. Zu finden ist Taurin häufig in Energy Drinks. Taurin beeinflusst den Calciumeinstrom in die Zellen und ist ferner für die Regulation des Flüssigkeitshaushaltes im Körper wichtig. Dadurch können die Zellen ausreichend mit Flüssigkeit gefüllt werden und werden darüber mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

L-Ornithin

Die Aminosäure Ornithin übernimmt eine wichtige Funktion im Harnstoffzyklus, denn sie hilft dabei, den Ammoniakspiegel im Körper zu senken und kann dadurch eine Ermüdung während des Trainings hinauszuzögern. Ornithin steckt hauptsächlich in tierischen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milch. Orntihin ist eine Vorläufersubstanz von Arginin und unterstützt so die Funktionen dieser Aminosäure. Gerne nehmen Sportler Kombi-Präparate beider Aminosäuren ein.

L-Gluthation

L-Gluthation ist keine einzelne Aminosäure, sondern besteht aus den drei Aminosäuren Glutaminsäure, Cystein und Glycin. Es sorgt als ein wichtiges Antioxidans für einen besseren Zellenschutz. Gluthation kann Schadstoffe binden und sorgt somit für eine verbesserte Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten.

GABA bestellen

GABA

GABA (Gamma-Aminobuttersäure) ist eine Aminosäureverbindung, die im Glutaminstoffwechsel entsteht. Besonders Bodybuilder nutzen diese Verbindung, da sie einen Grundbaustein für Körperprotein liefert und die GABA-Aktiviät bei Sportlern abnehmen kann.

Kreatin

Kreatin bildet der Körper aus den Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin in Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse. So entstehen rund 1 g Kreatin pro Tag. Der restliche Bedarf wird über die Nahrung oder spezielle Supplemente gedeckt. Bei 3 g Kreatin täglich erhöht sich die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Kreatin gehört zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln unter Sportlern.

Welche Darreichungsformen von Aminosäuren es gibt, erfährst Du in unserem Aminosäure-Report Teil 5.