Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Versandkosten oben rechts
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Wissen

Crunches und Sit-Ups – Perfekte Sixpack-Übungen

Themen: Crunches Bauchmuskeln Waschbrettbauch

Zu den bekanntesten Bauchmuskelübungen zählen sogenannte Sit-Ups und Crunches. Bei beiden Übungstypen liegt der Sportler mit angewinkelten Beinen auf dem Rücken. Die Hände werden an den Kopf geführt und der Blick wird nach oben gerichtet. Die Grundposition bei Sit-Ups und Crunches ist identisch.

Bei Sit-Ups wird Oberkörper komplett angehoben. Die Bewegung wird aus dem Hüftgelenk durchgeführt. Hüftbeuger und untere Rückenmuskulatur werden bei den Sit-Ups mittrainiert. Die Gefahr bei Sit-Ups ist die falsche Ausführung. Dabei kann der Rücken strapaziert werden. Sit-Ups eignet sich weniger für Anfänger.

Crunches sind die einfachere Variante, die Sixpack-Muskulatur zu trainieren. In gleicher Ausgangslage werden nur die obere Rückenpartie und die Schulterblätter angehoben. Die untere Rückenpartie bleibt auf dem Boden. Die Bewegung wird bei Crunches aus der Bauchmuskulatur durchgeführt. Der Rumpf wird im Gegensatz zu den Sit-Ups nicht komplett angehoben.

Beide Übungstypen können variiert und erweitert werden. So können die geraden und schrägen Bauchmuskeln mithilfe von Beinbewegungen oder Sportgeräten trainiert werden. Für alle Sixpack-Übungen gilt, auf die Körperhaltung und Durchführung der Übungen zu achten.