Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Lipo 1+1 JUL14
Versandkosten oben rechts
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Wissen

Was macht Fatburner-Training?

Themen: Fatburner Fatburner-Training Fettstoffwechsel-Training

Um den Körperfettanteil zu reduzieren, muss dem Organismus weniger Energie in Form von Essen zugeführt werden, als er benötigt. Wird er dann körperlichen Tätigkeiten ausgesetzt, bei denen viel Energie benötigt wird, können Fettspeicher zwecks Energiegewinnung herangezogen – und verbrannt werden. Dazu zählt gezieltes Cardiotraining, aber auch hochintensive Krafteinheiten mit vergleichsweise kurzen Pausen.

Beide Fatburner-Trainingsformen können den Fettstoffwechsel beeinflussen. Im Fettstoffwechsel werden aufgenommene Nahrungsfette in ihre Einzelteile zerlegt und über den Blutkreislauf abtransportiert. Das ist der erste Teil des Fettstoffwechsels. Im zweiten Teil läuft die oxidative Verbrennung der Fette zwecks Energiegewinnung ab. Damit dieser Prozess funktioniert, braucht der Körper sogenannte Fettzünder. Diese Fettzünder sind Fatburner in Form bestimmter Mikro- und Makronährstoffe oder Enzyme beziehungsweise Hormone. Dazu gehört beispielsweise auch der Proteinbaustein L-Carnitin, der aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin gebildet wird.

Fettzünder können Fettmoleküle in Energie umwandeln. Dieser körperlich autonom gesteuerte Prozess setzt dann ein, wenn dem Körper zu wenig Energie zur Verfügung steht, er aber, beispielsweise bei intensiven sportlichen Belastungen, viel Energie benötigt.