Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Proteine BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren




Warenkorb

SELECT * FROM nik_artikel WHERE (Bereich_ID = 6) AND LOWER(Keywords) LIKE '%blog-%' AND shops IN ('','0') AND NOT ID = '6163' AND Status = '1' AND healthclaimok = '1' ORDER BY Datum DESC LIMIT 3

Adventsfallen austricksen

Training Ernährung & Gesundheit Sportler & Experten Rezepte



Die Adventszeit ist doch die schönste Zeit des Jahres. Wären da nicht so viele, kleine fiese Fallen, die auf einen warten. Das ganze Gebäck, Süßigkeiten und Schlemmereien, die an jeder Ecke auf einen warten. Allein durch den Adventskalender hat man ja meist schon eine Zuckerbombe pro Tag. Und wenn man sich dann noch mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt trifft... Wie kann man dem Ganzen entgehen? Sollte man das überhaupt? Und wir motiviert man sich in der dunklen Jahreszeit, überhaupt aktiv zu sein? Unsere Fitness Bloggerin Sarah hat sich mit genau diesen Themen beschäftigt, weil sie nämlich auch ein Advents-Fan ist:

"Jedes Jahr auf‘s Neue freue ich mich auf die Weihnachtszeit. Ich fange an alles zu dekorieren, Adventskalender zu basteln, nach Weihnachtsgeschenken zu gucken und mit Freunden auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, um den ein oder anderen leckeren Glühwein zu trinken. Alles in allem habe ich das Gefühl so kurz vor Weihnachten dreht sich fast alles nur noch um das Thema Essen und natürlich den Weihnachtsstress. Los geht’s bei mir jedes Jahr, wenn ich frühzeitig in den Geschäften Weihnachtsartikel sehe und direkt das Gefühl vermittelt bekomme „so langsam geht’s auf Weihnachten zu". Ich bin jemand der sich auch gerne mal von diesem Weihnachtsfieber anstecken lässt. Also ging es für mich schon Anfang November mit der ersten Weihnachtsfalle los. Ich ging in die Geschäfte, um Süßigkeiten für die Adventskalender meiner Liebsten zu holen. Hier gibt es natürlich super viele Möglichkeiten diese 24 Säckchen, oder was auch immer ihr so benutzt, zu füllen. Manchmal fehlt einem dort aber die Kreativität auch mal etwas anderes als nur Schokoriegel oder Ähnliches in die Säckchen zu stecken.

Wie wär‘s denn mal mit einer etwas gesünderen Alternative? Zum Beispiel mal ein Proteinriegel oder Proteincookies oder so? Ich muss gestehen, mein Ziel ist es ja auch nicht meine Liebsten dazu zu bringen sich um Weihnachten herum nur mit ungesundem Zeug vollzustopfen. Also habe ich dieses Jahr mal unter anderem auf den Adventskalender von Body Attack zurückgegriffen. Da waren bis jetzt schon einige viel gesündere Leckereinen mit viel besseren Nährwerten, als bei normalen Snacks drin. Aber unter anderem auch ein Shaker, Magnesiumtabletten und vieles mehr. Mir persönlich geben solche Produkte dann auch gleich die nötige Motivation sie auszuprobieren. Genauso war es bei meinem Freund. Er bekam den Shaker und sagte: Super, den benutze ich gleich im Gym und danach trinke ich noch einen Shake mit meiner Wheyprobe aus dem anderen Türchen. Ich war natürlich direkt dabei, denn vor allem in der Vorweihnachtszeit bin ich auch gerne mal jemand, der sich bei dem kalten und ungemütlichen Wetter unter eine warme Decke aufs Sofa kuschelt, als mich aufzuraffen und ins Gym zu fahren. Dieses Jahr habe ich mir aber fest vorgenommen das nicht zu tun, sondern mir das als Belohnung nach einem guten Training zu gönnen. Versucht trotz der Weihnachtszeit nicht eure Ziele aus dem Auge zu verlieren, sondern überlegt warum ihr angefangen habt und lasst euch von der Weihnachtszeit nicht davon abbringen weiter an der Umsetzung eurer Ziele zu arbeiten. Also hoch vom Sofa und ab ins Gym. Ich verspreche euch. Danach fühlt sich das Sofa noch viel besser an.

Auf dem Sofa liegen und dabei vielleicht das ein oder andere Plätzchen naschen? Hört sich doch super an oder? Eine der nächsten Adventsfallen, in die ich persönlich auch fast jedes Jahr tappe: das Plätzchen backen. Da gibt’s so unendlich viele tolle Möglichkeiten und Rezepte. Eines süßer als das andere und ich bin natürlich auch immer fleißig dabei. Dieses Jahr habe ich mir aber vorgenommen auch mal etwas anderes zu probieren. Da ich eh total viele Sorten Whey zu Hause habe, wird das dieses Jahr mal für leckere Kekse herhalten. Wir ihr mit Proteinpulver backen könnt, erfahrt ihr hier. Danach geht’s dann für mich noch auf den Weihnachtsmarkt und vielleicht trinke ich auch den ein oder anderen Glühwein. Denn auf alles würde ich in der Weihnachtszeit auch nie verzichten. Alles in allem ist die Weihnachtszeit doch eine schöne Zeit. Ich genieße sie, finde immer neue Möglichkeiten auch mal gesunde Rezepte auszuprobieren oder neue Produkte kennenzulernen und lasse mich von dem ganzen Weihnachtsstress um mich herum nicht groß beeindrucken. Zeit für‘s Training finde ich trotzdem, denn so wichtig sind die anderen Sachen auch nicht, dass ich es nicht schaffen würde 2-3 Mal die Woche nur an meinen Körper zu denken und mir mit meinem Training etwas Gutes zu tun.

In dem Sinne wünsche ich euch noch eine tolle Adventszeit.
Eure Sarah"

Aktuelle Beiträge aus dem Body Attack Blog

Blogbeitrag
Detox Rezepte
Zum Beitrag ›
Blogbeitrag
Gute Vorsätze und ihr Sinn
Zum Beitrag ›
Blogbeitrag
Katerfrühstück
Zum Beitrag ›
Blog-Übersicht »