Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Leckere Protein Snacks für zwischendurch


Protein Snacks sind sind perfekt, um für unterwegs immer eine gesunde Zwischenmahlzeit in der Tasche zu haben.
Sie sind sehr handlich, lassen sich überall mit hintransportieren und eignen sich so hervorragend als praktische, schnelle, proteinreiche Zwischenmahlzeit. Der hohe Eiweißanteil hilft, den Heißhunger auf Süßes zu stillen und unterstützt gleichzeitig den Muskelerhalt und -aufbau. Außerdem gibt es die Protein Snacks in zahlreichen Geschmacksrichtungen, so dass wirklich für jeden etwas dabei sein kann.


[Mehr lesen]



Was ist das Besondere an Body Attack Protein Snacks?



Was sind Protein Snacks?

Protein-Snacks sind kleine leckere Mahlzeiten für zwischendurch, die einen hohen Anteil Proteinen enthalten. Das Eiweiß in den Protein-Snacks kann aus tierischen oder pflanzlichen Quellen stammen. Fleisch, Fisch, Eier und Milch sind die bekanntesten Quellen für Protein-Snacks. Pflanzen mit hohem Eiweißgehalt sind beispielsweise Soja und andere Hülsenfrüchte. Auch Rosenkohl, Wirsing, Blumenkohl und Artischocken haben einen Eiweißgehalt von 2–4 %. Getrocknete Zwiebeln enthalten sogar 10 % Proteine und getrocknete Algen 8 %.

Aus Milch werden Casein (Calcium Casein und Micellares Casein) und Molke-Proteine (Whey Isolat, Whey Hydrolisat, Whey Konzentrat) hergestellt, die z.B. in Pancake-Pulver oder Pudding zu einem großen Anteil enthalten sind. Hühnereiklar liefert das Egg-Protein. Soja-Flocken, beispielsweise für Müsli, werden aus gentechnisch unveränderten Sojabohnen hergestellt. Rind, Kalb, Huhn oder Pute enthalten sehr wenig Fett und sind daher als Protein-Snack besonders geeignet. Das magere Fleisch aus den Muskeln wird meist durch Trocknen und Räuchern haltbar gemacht und in handlichen Happen angeboten.

In Protein-Snacks finden zwei Varianten von Casein Verwendung. Beide werden aus Milch hergestellt, unterscheiden sich aber im Herstellungsverfahren. Das sogenannte Micellare Casein wird als natürliches Eiweiß bezeichnet und hauptsächlich durch Mikrofiltration gewonnen. Calcium Casein ist funktionell verändertes Casein und man spricht von reinem Casein, das durch Kalzium aufgeschlossen wurde.

Was machen Protein-Snacks?


Das Eiweiß aus Protein-Snacks trägt dazu bei, dass Muskeln aufgebaut und erhalten werden. Proteine sind auch zum Erhalt normaler Knochen wichtig. Proteine werden im Körper in Aminosäuren aufgespaltet. Molke (Wheyprotein) enthält sehr viele essentielle Aminosäuren, das sind Bestandteile, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Wheyproteine werden schnell im Körper verarbeitet. Die Muskeln werden bei körperlicher Anstrengung sofort wirkungsvoll versorgt. Casein hat eine gröbere Struktur und wird deshalb langsamer verdaut. Weil es lange im Körper bleibt, erhalten die Muskeln über einen längeren Zeitraum die wichtigen Aminosäuren. Egg-Protein in den Protein-Snacks enthält besonders wenig Kohlenhydrate, Fette und Natrium.

Pflanzliches Eiweiß wird vom Körper leicht verwertet. Soja-Produkte haben ebenfalls wenige Kohlenhydrate und sind daher für eine Diät gut geeignet. Die Versorgung mit Eiweiß lässt sich mit Protein-Snacks aus unterschiedlichen Quellen optimieren.

Wer zwischendurch Hunger bekommt und schnell einen Imbiss braucht, kann sich auf Protein-Snacks verlassen und der Ermüdung seiner Muskeln wirkungsvoll vorbeugen. Der Eiweißgehalt in den Protein-Snacks ist unterschiedlich. 20–40 g reines Eiweiß sind allerdings die Grenze dessen, was der Körper pro Mahlzeit aufnehmen kann. Wenn mehr verzehrt wird, scheidet der Körper die Proteine ungenutzt wieder aus. Je höher der Eiweißanteil in den Protein-Snacks ist, umso schneller ist die Aufnahmegrenze erreicht.

Welche Produkte gibt es?


Unter den Protein-Snacks gibt es sowohl süße als auch herzhafte Produkte. Proteinreiche Pancakes lassen sich mit dem Pulver von Body Attack leicht zubereiten und sind auch kalt ein Genuss. Die Variante mit Stevia enthält anstelle herkömmlicher Süßstoffe ein aus Süßkraut gewonnenes natürliches Süßungsmittel, das in der EU seit 2011 unter der Bezeichnung E 960 zugelassen ist. Das Pulver für Pudding von Body Attack gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der zuckerarme Pudding eignet sich ideal für Figurbewusste, die nicht auf Süßes verzichten wollen.

Die herzhaften Protein-Snacks aus Trockenfleisch gibt es in vielen Varianten. Als Jerky bezeichnet man Trockenfleisch aus mariniertem oder gesalzenem Fleisch, welches in dünne Scheiben oder Streifen geschnitten wurde. Bites sind kleine Brocken in verschiedenen Zubereitungsarten.

Conower bietet Jerky Protein-Snacks aus Pute oder Rind in den Varianten süß-sauer oder mit Meerrettich an. Von Jack Link`s gibt es Jerky Protein-Snacks Original oder Sweet & Hot. Bites von Jack Link`s sind aus Rind, Pute oder Hühnchen beispielsweise in den Geschmacksrichtungen Buffalo Style, Curry oder Teriyaki (einer japanischen Zubereitungsart) erhältlich.

Body Attack Protein Snacks?


Body Attack Protein Snacks können als eiweißreiche und fettarme Zwischenmahlzeit dienen. Wer kennt das nicht, dass keine Zeit zum Essen bleibt. Hier können Protein Snacks dabei helfen, den täglichen Proteinbedarf abzudecken. Durch den hohen Eiweißgehalt der Protein Snacks wird außerdem der Muskelaufbau unterstützt.

Spezielle proteinreiche Snacks sind ideal, um plötzlich aufkommenden Hunger zu stillen. Darüber hinaus bieten sie jedoch noch weitere Vorteile gegenüber herkömmlichen Schoko- oder Müsliriegeln, insbesondere für Sportler. So enthalten diese Snacks besonders viel Eiweiß, das zum Aufbau von Muskeln beitragen kann. Im Gegensatz dazu ist der Fettanteil stark reduziert. Proteine sind ein wichtiger Nährstoff-Lieferant für den Menschen und ein essentieller Bestandteil der täglichen Ernährung. Wer es über die normale Nahurng nicht schafft seinen täglichen Proteinbedarf zu decken, für den können Protein Snacks eine gute Alternative darstellen. Aus diesem Grund sind Proteinprodukte eine beliebte Zwischenmahlzeit, um den kleinen Hunger zu stillen und gleichzeitig die Trainingsziele von Sportlern zu unterstützen. Durch ihren geringen Zucker- und Fettanteil bieten sie auch für Menschen, die auf ihr Gewicht achten, eine Alternative zu anderen Süßigkeiten.

Welche Protein-Snacks gibt es?


Mittlerweile gibt es unzählige Protein-Produkte. Ob als herzhafte Rindfleisch Snacks oder als süßer Proteinpancake – Body Attack bietet Ihnen viele Möglichkeiten an, die zur Deckung Ihres täglichen Eiweißbedarf beitragen können. Auch mit hochwertigen Protein Riegeln können Sie praktisch und schnell einen eiweißreichen Snack zu sich nehmen. Ob im Auto, am Schreibtisch, vor oder nach dem Training- optimieren Sie Ihre Eiweißaufnahme und unterstützen damit den Muskelaufbau mit den leckeren Body Attack Protein Snacks.

Der tägliche Bedarf an Protein kann in der Regel durch eine ausgewogene Ernährung gedeckt werden. Bei Sportlern, die aktiv Muskeln aufbauen wollen, besteht jedoch meist ein erhöhter Bedarf an Protein. Besonders im Bodybuilding können spezielle Protein-Produkte daher dafür sorgen, dass der Körper mit ausreichend Protein versorgt wird und gesteckte Trainingsziele auf diese Weise besser erreicht werden. Der zusätzliche Verbrauch des Körpers wird gedeckt, es entsteht kein Proteinmangel. Aus diesem Grund gehören sie auch heute schon für viele Sportler zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln.


Willst Du mehr über Protein-Snacks erfahren?
Dann rufe uns gerne an +49 (0)40 / 4600360 - 77 oder nutzen die Chat-Funktion!