Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
ATP Berater - DE - Klinische Studien
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen








    Body Attack ATP TOR

Klinische Studien zu ATP TOR®

Themen: Atp Wissenschaft Atp Studien Atp Erfahrungen

In Studien konnten die Effekte von oralen ATP-Nahrungsergänzungen auf die sportliche Leistung, die Muskulatur und die Regeneration nachgewiesen werden. Dabei wurde das patentierte PEAK ATP® eingesetzt, das sich auch in ATP TOR® findet.


Mit ATP TOR® an Kraftleistung zunehmen

Der Einfluss der Einnahme von ATP auf die Kraftentwicklung wurde in der 3-Phasen-randomisierten, doppelblind und placebo-kontrollierten Studie* von Wilson und seinen Mitarbeitern untersucht.

Dafür wurden 21 erfahrene Kraftsportler rekrutiert, die entweder täglich 400 mg ATP oder ein Placebo-Präparat über einen Zeitraum von zwölf Wochen einnahmen. Dabei mussten die erfahrenen Athleten drei Trainingsphasen bestreiten.

Erste Studienphase (acht Wochen): In der ersten Phase der Studie mit einer Dauer von acht Wochen wurde ein periodisiertes Krafttrainings-Programm (Kniebeuge, Bankdrücken, Kreuzheben) absolviert.

Zweite Studienphase (zwei Wochen): In der zweiten Phase (zwei Wochen) wurden das Trainingsvolumen und auch die Häufigkeit erhöht.

Dritte Studienphase (zwei Wochen): In der dritten und letzten Phase (zwei Wochen) wurden das Trainingsvolumen und die Häufigkeit wieder verringert. Die Muskelmasse, die Kraft und auch die sportlichen Leistungen wurden vor Beginn der Studie (0), in der vierten, achten und zwölften Woche untersucht und gemessen.

Wilson und seine Mitarbeiter kamen zu folgenden Ergebnissen: Die ATP-Gruppe konnte einen Kraftzuwachs von 55,3 kg verzeichnen, die Placebogruppe hingegen nur 22,4 kg. Daraus resultiert eine Kraftsteigerung von 147 Prozent für die Athleten, die in der Studie täglich 400 mg ATP eingenommen haben.

In der Studie wurde zudem die Sprungleistung von gut trainierten Sportlern unter der Einnahme von ATP gemessen. Die Einnahme von ATP führte zu einer Verbesserung von 30 Prozent. Die vertikalen Sprünge bzw. die Weitsprünge wurden in der Maßeinheit Watt gemessen und der Unterschied lag in der ATP-Gruppe bei 796 Watt und in der Placebo-Gruppe bei 614 Watt.





ATP TOR® für eine optimierte Muskeldurchblutung

Mit der Einnahme von ATP wird ebenso die Muskeldurchblutung gefördert, jedenfalls bestätigen das Studien**, die an Tieren und mit männlichen Trainierenden im Jugendalter durchgeführt wurden.

Die Athleten nahmen täglich 400 mg ATP für eine Woche und das 30 Minuten vor dem Oberarmtraining. Nach Abbruch des Oberarmtrainings wurde sofort an der Oberarmarterie den Blutfluss gemessen. Der Blutfluss war mit ATP deutlich erhöht, woraus geschlossen werden kann, dass eine regelmäßige Einnahme unmittelbar vor dem Sport die Muskeldurchblutung steigert.

Durch die Erkenntnis, dass ATP sowohl innerhalb als auch außerhalb der Körperzellen aktiv ist, wurde außerdem nachgewiesen, dass ATP auch in den Koronararterien gebildet wird. Dies erfolgt insbesondere, wenn in den Körperzellen ein Sauerstoff- und Nährstoffmangel auftritt. Dann beginnen die Blutgefäße sich zu erweitern, sobald das Adenosin in den Arterien freigesetzt wird. Durch diese ATP-Bildung erhöht sich die Durchblutung im ganzen Körper. Denn durch die Gefäßerweiterung können sich mehr Sauerstoffmoleküle bewegen, wodurch die Körperzellen mit einem Mangel sofort versorgt werden. Das hat wiederum den Vorteil, dass die Körperzelle sich wieder mit genügend Energie versorgen kann. Denn ohne Sauerstoff können die Körperzellen keine Energie bilden.

Damit wurde wiederum ein weiterer wichtiger Mechanismus im Körper entdeckt, der insbesondere für Sportler sehr interessant sein kann. Denn im Sport und vor allem bei kurzen sowie intensiven Belastungen entsteht in den Muskelzellen schnell ein Sauerstoffmangel. Aber durch ein ausreichendes Angebot an ATP kann der Sauerstofftransfer und die Versorgung verbessert werden.

*Wilson JM et al., Effects of oral adenosine-5-triphosphate supplementation on athletic performance, skeletal muscle hypertrophy and recovery in resistance-trained men. Nutrition and Metabolism 2013 http://nutritionandmetabolism.biomedcentral.com/articles/10.1186/1743-7075-10-57

**Lowery RP, et al. Oral ATP administration improves blood flow responses to exercise in both animal and human training models. Presented at 10th Annual ISSN Conference. Colorado Springs, CO. June 2013. http://www.peakatp.com/media/cms/Lowery__ATP_Blood_Flow_Poster_ISSN__7D4DD93F9E6AB.pdf



JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele