Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Top Shop 2018
BA Unternehmensguide klein
Start > Wissen

Casein - Night-Time Protein

Themen: Casein Protein Night Time Protein

Casein wird als Night-Time-Protein bezeichnet, weil es über einen hohen BCAA- und Glutaminanteil verfügt und den Körper über 6-8 Stunden hinweg kontinuierlich mit Aminosäuren versorgt. Durch das Night-Time-Protein kann zum Erhalt der Muskeln und zum Muskelaufbau beigetragen werden. Jetzt Night-Time-Protein kaufen.

Regeneration im Schlaf

Was sind die Vorteile vom Body Attack Night-Time Protein

  • versorgt den Körper lang anhaltend mit Aminosäuren
  • trägt zum Muskelaufbau bei
  • trägt zum Erhalt von Muskeln bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei


Das Night- Time- Protein mit wertvollen BCAA und Glutamin

Das optimale Night-Time-Protein ist das Casein (lat. Käse = caseus). Das Milchprotein wird wie bei der Käseherstellung in Casein und Molkeneiweiß aufgespalten. Durch die optimale Zusammensetzung des Body Attack Night-Time-Proteins werden die Aminosäuren stetig und kontinuierlich über Stunden hinweg an den Körper abgegeben.

Body Attack 100%Casein enthält zudem einen sehr hohen Anteil an BCAAs und Glutamin. Die BCAAs Leucin, Isoleucin und Valin werden auch als verzweigtkettige Aminosäuren bezeichnet und übernehmen eine wichtige Rolle im Proteinstoffwechsel.

Body Attack 100% Casein enthält einen hohen Caseinanteil und ist somit optimal als Night-Time-Protein geeignet. Auch das Body Attack Power Protein 90 kann als Night-Time-Protein genutzt werden, da es einen Caseinanteil enthält. Natürliches Casein ist eine beliebte Proteinquelle von Bodybuildern und Kraftsportlern und beispielsweise auch in Magerquark enthalten.


Night-Time-Protein mit Time-Release-Effekt

Andere Proteinquellen wie Body Attack Molkeneiweiß oder Body Attack Sojaprotein werden sehr schnell vom Körper aufgenommen. Das Night-Time-Protein von Body Attack hat einen Time- Release-Effekt, was bedeutet, dass die wertvollen Aminosäuren des Caseins langsam und geregelt in den Körper gelangen. Daher sichert das Night-Time-Protein eine Aminosäureversorgung über 6-8 Stunden hinweg.


Regeneration im Schlaf

Das Night-Time-Protein von Body Attack kann auch am Morgen aufgenommen werden, wenn keine Zeit für eine proteinreiche Mahlzeit bleibt.


Die optimale Einnahme des Night-Time-Proteins

Das Night-Time-Protein von Body Attack wird auch „Gute-Nacht-Eiweiß" genannt. Wie der Name schon sagt, ist die Einnahme vor dem Schlafengehen besonders sinnvoll, da es zum Erhalt von Muskelmasse beiträgt. Wird das Night-Time-Protein als Pre Workout- Protein verwendet eignet sich die Aufnahme 2 Stunden vor dem Training.

Wie wird das Night-Time Protein eingenommen?


Das Night-Time-Protein Casein wird im Normalfall in Pulverform eingenommen. Dies hat den Vorteil, dass es frei und individuell dosiert werden kann. Dabei können sich Sportler nach der empfohlenen täglichen Verzehrmenge richten. Diese sollte nicht überschritten werden. Ein weiterer Vorteil sind die verschiedenen Geschmacksrichtungen. Somit kann das Pulver mit etwas Flüssigkeit in einen wohlschmeckenden Night-Time-Protein-Shake verwandelt werden. Dabei kann entweder Wasser, Saft oder fettarme Milch als Flüssigkeit verwendet werden. Angerührt mit Wasser, ist der Shake kalorienärmer. Für einen Shake sollten etwa 300 ml Flüssigkeit verwendet werden.

Mit dem Messlöffel lässt sich einfach eine Menge von 30 bis 50 g für einen Protein Shake entnehmen. Das Night-Time-Protein Casein kann kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Auch eine Einnahme vor dem Training ist möglich, dabei sollte der Shake jedoch mindestens 2 Stunden davor getrunken werden. Ein Shake mit dem Proteinpulver lässt sich einfach mit einem passenden Shaker durch Schütteln zubereiten. Alternativ kann das Pulver auch direkt in die Flüssigkeit eingerührt werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass sich das Pulver komplett in der Flüssigkeit auflöst, ohne dass Klümpchen entstehen.


Einnahme von Night-Time Protein

Was macht das Night-Time Protein?

Das Night-Time-Protein Casein gehört zur Stoffgruppe der Eiweiße. Proteine enthalten als Bestandteile Aminosäuren, die im Körper beispielsweise bei Stoffwechselprozessen verwendet werden. Im Normalfall findet die Verstoffwechslung über die Leber statt. Eine Ausnahme bilden dabei jedoch die verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Diese sind im Night-Time-Protein Casein enthalten und werden direkt in der Muskulatur verstoffwechselt. Aminosäuren dienen im Körper vor allem zum Aufbau körpereigener Stoffe, wie etwa Hormone. Die verzweigtkettigen Aminosäuren sind jedoch für den Körper wichtig, da sie vor allem am Aufbau von weiteren Proteinen beteiligt sind. Die sogenannten BCAAs (branched chain amino acids) sind am Aufbau von Proteinen beteiligt, aus denen die Muskulatur besteht.

Der physiologische Nutzen von Casein besteht also in der Bereitstellung von essenziellen Aminosäuren. Vor allem Leucin ist ein gut untersuchter Stoff. Dieser trägt zum Aufbau von Proteinen bei, die von der Muskulatur benötigt werden. Der Stoffwechsel in den Muskelzellen sorgt für den Erhalt der Muskulatur und ebenfalls für den Muskelaufbau. Um diese Prozesse ausführen zu können, benötigen Muskelzellen stetig Aminosäuren, die von Außen zugeführt werden. Eine Quelle für Sportler kann beispielsweise Magerquark sein, in dem ebenfalls Casein enthalten ist. Auch in anderen Milchprodukten ist das sogenannte Night-Time-Protein enthalten.


Regeneration durch Bedtime Protein - Die Schlafphase des Sportlers

Der Schlaf spielt bei Sportlern eine entscheide Rolle für den Trainingserfolg und ist die wichtigste Regenerationsphase für unseren Organismus. Während der Schlafphase erholt sich unser Organismus von den intensiven Belastungen der letzten Trainingseinheiten. Die im Schlaf des Sportlers ablaufenden Regenerationsprozesse sind in ihrer Dauer stark abhängig von der Trainingsintensität sowie der täglichen Belastung des Sportlers in seinem Alltagsleben. Das Zeitfenster der unterschiedlichen Regenerationsvorgänge in unserem Organismus reicht von Sekunden bis zu Tagen oder Wochen.

Schlaf

Die optimale Dauer einer Schlafphase kann nur sehr schlecht definiert werden, da die unterschiedlichen Regenerationsvorgänge nicht bei jedem Sportler zeitlich gleich ablaufen. Hier sollte jeder Sportler für sich selbst entscheiden, wieviel Schlaf er benötigt. Allerdings sollte man vermeiden in eine Schlafschuld hinein zu rutschen, dies führt zu Leistungseinbrüchen im Training und erhöht das Verletzungsrisiko während einer Trainingseinheit.

Unser Schlaf lässt sich grob in zwei Schlaftypen unterteilen, den so genannten REM-Schlaf (REM=Rapid-Eye-Movement) und den Non-REM-Schlaf. Der Non-REM Schlaf lässt sich noch einmal in eine Leichtschlaf und Tiefschlafphase unterteilen. Von größter Bedeutung für die Regeneration des Sportlers ist die Tiefschlafphase. In dieser Schlafphase wird das aufbauende Wachstumshormon (STH Hormon) am stärksten von unserem Organismus ausgeschüttet und die Regeneration ist auf ihrem Höhepunkt.

Das STH Hormon, ist für das Haut-, Haar- sowie das Muskelwachstum verantwortlich. Außerdem verändert dieses aufbauende Hormon die Zusammensetzung unseres Körpers und führt zu einem Anstieg der Muskelmasse sowie einer Reduktion des Körperfettgewebes. Des Weiteren ist das STH-Hormon für die Erhöhung der Muskelkraft und die Zunahme der Knochenmasse des Organismus verantwortlich. Auf weitere Auswirkungen des Schlafes im Zusammenhang mit Sport gehen wir hier nicht näher ein, da der Schwerpunkt in diesem Artikel auf der Sporternährung (Bedtime Proteine) vor dem zu Bett gehen liegt.


Ernährung für die Schlafphase - Bedtime Suppelemente

In der Schlafphase des Athleten besteht ein erhöhter Bedarf an verschiedenen Nährstoffen, da die Erholungs- und Muskelaufbau Prozesse in dieser Phase auf Hochtouren laufen. Aus diesem Grund ist die Ernährung eines Sportlers, die Bedtime Protein enthält, vor dem zu Bett gehen von entscheidender Bedeutung, um eine ausreichende Regeneration in der Schlafphase zu erzielen und den Muskelaufbau nachhaltig zu fördern.

Sollte ein Nährstoffmangel vorliegen, kann der Organismus eines Sportlers während der Schlafphase in einen katabolen Zustand geraten. Um diesen Zustand zu vermeiden und für eine aufbauende Stoffwechsellage im Organismus zu sorgen, ist auf eine sportspezifische Ernährung am Abend zu achten. Diese sollte vorwiegend aus Protein (Bedtime Protein) und essenziellen Fettsäuren bestehen. Das enthaltene Protein (Bedtime Protein) wird langsam während des Schlafs freigesetzt. Das langsam resorbierbare Bedtime Protein (Das Body Attack Casein Protein), versorgt den Organismus über Nacht (ca.7,5 Stunden) mit wertvollen Aminosäuren und stabilisiert die aufbauende Stoffwechsellage.

Das Casein Protein, welches in den so genannten Bedtime Protein Produkten enthalten ist, wird über Nacht von unserem Körper verdaut und resorbiert. Dies führt zu einem schnellen Anstieg der stoffwechselaktiven Aminosäuren, welche während der gesamten Schlafphase an den Organismus abgegeben werden. Dieser Prozess führt zu einer optimalen Stoffwechsellage für den Muskelerhalt und Muskelaufbau. Des Weiteren kann die Protein Synthese des Sportlers durch den Verzehr des Caseins (40g) vor dem zu Bett gehen um bis zu 22% Prozent gesteigert werden.

Ein weiterer Faktor, der einer aufbauenden Stoffwechsellage während des Schlafes zu Gute kommt, ist der zusätzliche Verzehr von essenziellen Fettsäuren (Omega 6 Fettsäuren). Die essenziellen Fettsäuren begünstigen eine Verzögerung der Nährstoffaufnahme im Blut, die die Halbwertzeit der stoffwechselaktiven Aminosäuren nochmals erhöht.

Um die Schlafqualität und die Regenerationsphase eines Sportlers weiter zu optimieren, spielen ferner verschiedene Mikronährstoffe und Aminosäuren eine wichtige Rolle. Hier ist je nach Sinn und Zweck auf eine kurze Resorptionszeit zu achten. Unter anderem ist die essenzielle Aminosäure L-Tryptophan, die auch als Vorläufer von Serotonin bekannt ist, ein bedeutender Wirkstoff, der zu einer besseren Schlafqualität des Sportlers beitragen kann, da der Organismus aus Serotonin das Schlafhormon Melatonin herstellen kann. Dies verbessert die Schlafqualität und führt somit zu einer verbesserten Regeneration.


Was sind Night-Time Proteine?

Als sogenanntes Night-Time-Protein wird das Eiweiß Casein bezeichnet, das über einen hohen Anteil an BCAAs und Glutamin verfügt. Diese essenziellen Aminosäuren werden dem Körper über das Night-Time-Protein mehrere Stunden zur Verfügung gestellt. Besonders eignet sich daher das Casein zur Einnahme vor dem Schlafen, um so auch über Nacht den Körper mit Aminosäuren zu versorgen. Das Night-Time-Protein Casein besitzt einen hohen Anteil an den verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Diese übernehmen wichtige Aufgaben im Proteinstoffwechsel.

Der lateinischen Wortherkunft nach bedeutet caseus Käse. Casein entsteht somit bei der Käseherstellung aus der Aufspaltung des Milchproteins, wobei als weiteres Produkt das Molkenprotein entsteht. Casein kommt beispielsweise in Milchprodukten wie Quark vor. Vor allem Magerquark dient daher auch als Proteinquelle für Sportler.

Ideal ist die Einnahme des "Gute-Nacht-Eiweißes" kurz vor dem Schlafengehen. Die Aminosäuren werden über mehrere Stunden verteilt an den Körper abgegeben. Andere Proteine, wie etwa Molkeneiweiß oder Sojaprotein werden vom Körper schneller aufgenommen. Casein kann auch vor dem Workout eingenommen werden, jedoch mit einem Abstand von etwa zwei Stunden. Somit wird der Körper während des Trainings mit Aminosäuren versorgt. Bei Body Attack enthalten die Produkte 100% Casein und Power Protein 90 das Night-Time-Protein.


Welche Night-Time Proteine gibt es?

Body Attack bietet verschiedene Produkte mit dem Night-Time-Protein Casein an. Eine Variante ist das Casein Protein, das als Pulver angeboten wird. Die Packungsgrößen beim Night-Time-Protein Casein Protein sind verschieden und reichen von der 1,8-Kilogramm-Packung bis zur Probe mit 15 Gramm. Ebenfalls ist eine 900-Gramm-Dose erhältlich. Eine Besonderheit ist das Probenpaket mit einem passenden Shaker, in dem das Pulver mit Flüssigkeit gleich zu einem Shake verarbeitet werden kann. Im Probenpaket befinden sich 6 Probierpackungen mit je 15 Gramm. Das Casein Protein kann in verschiedenen Geschmacksrichtungen bestellt werden. Das Pulver gibt es als Banana-Cream, Strawberry Cream, Chocolate Cream, Vanilla Cream, Cookies`n Cream oder Strawberry-Banana Cream.

Ein weiteres Produkt, das als Night-Time-Protein eingenommen werden kann, ist das Power Protein 90, ebenfalls von Body Attack. Dieses Produkt ist in verschiedenen Größen von 500 g bis 4 kg und in insgesamt 14 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich – darunter Banana Cream, Strwaberry Cream, Cherry-Yoghurt, Lemon Curd und Pistachio Cream. Genau wie das Casein Protein von Body Attack wird auch das Pulver des Power Protein 90 als Shake angerührt oder im passenden Shaker zubereitet.




JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele