Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
BA Start Versandkostenfrei JUL15
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Fitnesslexikon
DIREKTEINSTIEG
  1. Die seitliche Muskelgruppe besteht aus dem
  2. Die mittlere Muskelgruppe besteht aus dem
  3. Funktionen der Bauchmuskeln

Bauchmuskeln

Themen: Bauchmuskeln Sixpack Anatomie

Als Bauchmuskeln werden die jeweils beidseits angelegten Skelettmuskeln der Bauchwand bezeichnet. Diese können in eine oberflächliche und tiefe Muskelgruppe unterteilt werden.

Zur oberflächlichen Muskulatur gehören die seitlichen und mittleren Muskelgruppen.

1. Die seitliche Muskelgruppe besteht aus dem


  • Äußeren schrägen Bauchmuskel (lat. musculus obliquus externus abdominis)
  • Inneren schrägen Bauchmuskel (lat. musculus obliquus internus abdominis)
  • Querverlaufenden Bauchmuskel (lat. musculus transversus abdominis)

2. Die mittlere Muskelgruppe besteht aus dem


  • Geraden Bauchmuskel (lat. musculus rectus abdominis)
  • Pyramidenmuskel (lat. musculus pyramidalis)

Zur tiefen Muskelgruppe wird zumeist der quadratische Lendenmuskel (lat. musculus quadratus lumborum) und der große Lendenmuskel (lat. musculus iliopsoas) gezählt.

3. Funktionen der Bauchmuskeln


Die geraden Bauchmuskeln sind die direkten Gegenspieler der Wirbelsäulenmuskulatur und können den Oberkörper nach vorne beugen. Eine starke Bauchmuskulatur wirkt dem Hohlkreuz entgegen und erleichtert eine gute Körperhaltung. Durch die schrägen Bauchmuskeln können wir uns zur Seite drehen, das Becken heben, eine Bauchpresse machen (Druckerhöhung durch Anspannung verschiedener Muskelgruppen) oder die Ausatmung vornehmen.



Zurück zur Auswahl
F
Zurück zur Auswahl
K
Zurück zur Auswahl
P
Zurück zur Auswahl
V