Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Proteine BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Body AttackSportsteamNewsWas bringt ein Trainingstagebuch? Was bringt ein Trainingstagebuch? Body Attack Athlet David hoffmann gibt Tipps für den richtigen Umgang mit einem Trainingstagebuch.

Was bringt ein Trainingstagebuch?

11.10.2016

Was bringt ein Trainingstagebuch?Wer meine Trainingsphilosophie ein wenig kennt, der weiß, dass ich stets das Prinzip des progressiven Trainings betone.

Um besser zu werden, stärker und muskulöser, muss man sich ständig verbessern, Gewichte und/oder Wiederholungen steigern. Die meisten Athleten wissen zwar recht genau was sie auf der Bank drücken, jedoch kann niemand sich sämtliche Sätze, Gewichte und Wiederholungen aller Trainingseinheiten über Wochen und Monate merken.

Funktioniert die Trainingsmethode oder die Ernährungsweise?


Ein Trainingstagebuch ist hier eine große Hilfe. Es ermöglicht einem, auch kleinste Verbesserungen zu Dokumentieren. Es ist beim nächsten Training die Grundlage und auch eine gute Motivation bei der Wahl der Gewichte. Es erlaubt genau zu beurteilen, ob eine Trainingsmethode, eine Übung oder eine bestimmte Ernährungsweise funktioniert. Es hilft dem Athleten, subjektive Faktoren wie Laune und Befindlichkeit aus dem Training herauszuhalten, indem es die Fakten schwarz auf weiß präsentiert.

Ein Blatt Papier für jede Muskelgruppe


Ich habe stets ein weißes Blatt DIN A4 als Trainingstagebuch verwendet. Für jede Muskelgruppe ein separates Blatt (s. Beispiel) Somit habe ich fünf Zettel in meiner Trainingstasche, einen für jede Trainingseinheit. Für jeden Trainingstag gibt es dann eine Spalte, in der ich jeweils alle Sätze mit Gewicht und Wiederholungszahl festhalte. Die nächste Trainingseinheit wird dann rechts daneben notiert, sodass ich immer den direkten Vergleich von Woche zu Woche sehe. Auf ein solches Blatt passen locker drei bis sechs Monate Training.
Body Attack unterstützt David Hoffmann

Wer lieber ein richtiges Buch benutzen möchte, kann das natürlich tun, mir persönlich ist das zu viel Ballast in der Trainingstasche.

Geringer Aufwand bei großer Wirkung


Ein Trainingstagebuch ist also nur ein geringer Aufwand, kann jedoch große Auswirkung auf Deinen Trainingserfolg haben. Ich empfehle daher jedem sein Training auf diese Weise zu dokumentieren und so die Progression der Trainingsgewichte zu forcieren.

Ich wünsche viel Erfolg und steigende Zahlen in Deinem Trainingstagebuch und einen guten Pump!

David



Mehr News von


 

Mein Supplementplan in der Off-Season

11.01.2017
Die drei Faktoren auf denen der Erfolg im Bodybuilding beruht lauten Training, Ernährung und Erholung. Supplements wiederum, sind ein Bestandteil der Ernährung und beeinflussen sowohl das Training a... Mehr
 

Die geheimen Trainingsmethoden in den Elitegyms

29.11.2016
Body Attack Athlet David Hoffmann erklärt warum aus manchen Studios so viele gute Athleten kommen. Ein Bericht von David Hoffmann 1995 habe ich ernsthaft angefangen zu trainieren. Ein wesentlic... Mehr
 

Darf man mit Muskelkater trainieren?

23.11.2016
Eine Frage, die mir im Studio, bei Seminaren und auch im Internet häufig begegnet, ist ob es ratsam ist mit Muskelkater zu trainieren oder besser Pause zu machen und zu warten bis der Muskelkater abg... Mehr
 

Fitness und Bodybuilding im Urlaub

04.10.2016
Die Sommerurlaubszeit ist zwar bereits zu Ende, aber da ich gerade aus meinem Urlaub zurück bin und ja sicher irgendwann auch der nächste Urlaub ansteht, möchte ich dem ambitionierten Fitness- und ... Mehr
Alle News zu ›

Newsübersicht ›

Athleten-Profil von ›