Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsgsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Tennis - Das Spielfeld und das Hawkeye

Ein Tennisfeld ist einzigartig. Bei keinem anderen Sport gibt es den genau gleichen Feldaufbau. Das rechteckige Spielfeld wird in der Mitte durch ein Netz getrennt, das auf dem Boden befestigt ist.

Die Grenzen eines Tennisfeldes geben die Grundlinien und die Seitenlinien vor. Insgesamt ist ein Tennisfeld von Grundlinie zu Grundlinie 23,77 Meter lang und zwischen den Seitenlinien 10,97 Meter breit. Zusätzlich zu den äußersten Seitenlinien gibt es in der Breite aber noch weitere Begrenzungslinien, die das Spielfeld bei Einzelwettkämpfen auf eine Breite von 8,23 Meter reduzieren.

Die zwei Grundlinien verlaufen parallel zum Netz und parallel zu den beiden Aufschlaglinien, die in einem Abstand von 6,40 Meter vom Netz auf beiden Feldhälften die beiden inneren Seitenlinien verbinden. In der Mitte des Feldes führt vom Netz zur Aufschlaglinie die sogenannte Aufschlagmittellinie, die den Bereich zwischen dem Netz und der Aufschlaglinie in zwei Hälften teilt. Sie begrenzt das sogenannte T-Feld, in das Aufschläge des Gegners gespielt werden müssen. Auf welche Seite der Aufschlagmittellinie der Ball serviert werden muss, entscheidet die Aufschlagposition des Gegners.

Auch für das Netz gibt es genaue Vorgaben. Es soll in der Mitte 0,914 Meter hoch sein, also genau 3 Fuß, und an den beiden Seitenenden 1,07 Meter, also genau 3,5 Fuß.

Tennisfelder können die unterschiedlichsten Beläge haben. Auch das gehört zu den Besonderheiten des Sports. Die am häufigsten genutzten Beläge von Tennisplätzen sind roter Sand, Teppichboden, Rasen, Kunstrasen oder Kunststoffgranulat. Gerade in Nordamerika ist der Hartplatz sehr verbreitet.

Die aufgemalten Linien gehören beim Tennis immer zum Feld dazu, was bedeutet, dass ein Ball, der auf die Linie springt, weiterhin im Spiel ist. Das Besondere beim professionellen Tennis ist die häufige Nutzung einer innovativen Technologie, die sich Hawkeye nennt. Hiermit lässt sich auf den Zentimeter genau bestimmen, ob ein Ball auf oder hinter der Linie auf dem Boden aufgekommen ist. Diese Art des Videobeweises kommt auf Verlangen der Spieler zum Einsatz und im Zweifel werden so Entscheidungen des Schiedsrichters und der Linienrichter überprüft und manchmal revidiert.