Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Muskelaufbau - Rückentraining Übersicht

Klimmzüge mit breitem Griff
Klimmzüge mit engem Untergriff
Nackenziehen
Frontziehen mit Parallelgriff
Frontziehen mit engem Griff
Überzüge an der Maschine
Kreuzheben
Rudern vorgebeugt
Rudern vorgebeugt mit Bauchstütze
Rudern einarmig mit der Kurzhantel
Kabelziehen stehend, einarmig am Seilzug
Rudern sitzend mit engem Parallelgriff
Rudern sitzend an der Maschine
Hyperextensions
Hyperextensions an der Maschine
Das Rückentraining

Rückentraining – Der Rücken ist der Muskelbereich, der sowohl im Leistungsorientierten-, Gesundheits-, Rehabereich und natürlich auch bei unserem alltäglichen Leben mehr und mehr eine sehr wichtige Bedeutung zukommt. Das Rückentraining kann demnach mit mehreren verschiedenen Trainingsmethoden durchgeführt werden.

Der Rücken ist nahezu bei allen körperlichen Aktivitäten beteiligt. Ob im sitzen, im stehen, beim gehen, laufen oder tragen von bestimmten Dingen. Bei keinem anderen Muskel wird so sehr unterschieden zwischen der inneren (der Tiefenmuskulatur) und äußeren Muskulatur (den Hauptmuskelgruppen) gemacht.

Die innere Muskulatur:

Die innere Muskulatur ist mehr für die Haltearbeit zuständig. Sie kommt in Aktion, wenn man bei der Bewegungsausführung einer Übung wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt, dazu sagt man auch statische Muskelarbeit .

Die äußere Muskulatur:

Dann gibt es auch noch die äußeren Muskeln, die den Körper bewegen (z. B. wenn man die Kiste auf den Boden legt, oder anhebt). Um einen starken und muskulösen Rücken aufzubauen muss der Rücken demnach statisch (stabilisierend) und auch dynamisch trainiert werden. Eine Kombination aus beidem wäre demnach optimal für einen starken, gesunden Rücken.

M. pectoralis major - Großer Brustmuskel

Ursprung:
Schlüsselbein ; Brustbein, Scheide des geraden Bauchmuskels
Ansatz:
Leiste des großen Oberarmhöckers (überkreuzt sich im Ansatz)
Funktion:
Anteversion, Adduktion und Innenrotation des Oberarmes im Schultergelenk, senkt den erhobenen Arm nach vorne unten