Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Proteine BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Body AttackSportsteamNewsMeine Trainingsphilosophie (Moritz Tellmann) Meine Trainingsphilosophie Es gibt viele verschiedene Stereotypen im Bereich Fitness, aber es gibt nur wenige, die es durch jahrelanges Training geworden sind.

Meine Trainingsphilosophie

17.11.2017

Meine Trainingsphilosophie
17 Jahre Krafttraining und Fitness-Sport betreibe ich nun. Und zu allererst möchte ich behaupten: die Freude, die Leidenschaft und die Ergebnisse wachsen nach wie vor und sogar schneller und deutlicher denn je. Wenn man eine Sache mehr als 10 Jahre durchhält, so muss sie doch eine wahnsinnige Begeisterung in einem Selbst und oft auch in den Menschen um einen herum hervorrufen.

Es gibt viele verschiedene Stereotypen im Bereich Fitness, aber es gibt nur wenige, die es durch jahrelanges Training geworden sind. Es gibt die Optik-Besessenen, die „auf der Stelle-Treter“, die Episoden-Athleten (alle 3 Monate für 4 Wochen im Studio) und die „Social-Media“-Sportler. Für jeden Typ Mensch gibt es scheinbar auch das passende Trainings-und Transformationen-System nicht nur rund um das Workout selbst sondern auch bei Ernährung und Motivation.

Was aber sehr oft wenig thematisiert wird, wenn es um Erfolg-und Misserfolg in und um das Training geht: die Regelmäßigkeit.

Und genau das ist meine persönliche Erkenntnis der letzten 17 Jahre Training. Auf dem Weg zu einer gesunden Athletik, einem gesunden Körper und einem Zugewinn an Leistungsfähigkeit führt kein Weg vorbei an der Kontinuität.

Genauso wenig wie finanzieller und materieller Erfolg über „Nacht“ kommt, so ist es natürlich auch mit der Entwicklung des eigenen Körperideals. Es braucht seine Zeit.

Um direkt die Brücke zur Medizin und Körperphysiologie zu schlagen: auch wenn sich viele Systeme im Körper rasch an Belastungen anpassen können, so erfordert ein nachhaltiger Umbau zuallererst einmal eine Funktionsverbesserung und eine sehr kontinuierliche Reizung bevor es zu einer optischen Veränderung oder eben sogar „Transformation“ kommt.

Genau das halte ich mir immer wieder vor Augen. Selbstverständlich ist die Entwicklung der eigenen Leistung keine dauerhafte Lineare, sondern eine Kurve mit Tiefen und Höhen, die im Mittel natürlich einen Progress, einen Fortschritt beinhalten sollte. Genau mit diesem Wissen kann ich mich durch Trainingseinheiten beißen, die mutmaßlich gefühlt gar keinen Fortschritt bringen. Jeder kennt sie, diese Tage, vielleicht sogar Wochen, in denen nicht viel passiert, in denen man müder ist als sonst oder auch keine Bestleistungen erbracht werden.

Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Wenn du weißt, dass selbstverständlich trotz fehlender äußerlicher Signale Veränderungen eintreten, so kannst du beruhigt über diese Phase hinwegsehen und entspannt auf die Zeit danach warten: wenn der nächste Erfolg sich einstellt und dir wieder Mut macht.

Das entscheidende ist nämlich nicht, sich auf den Lorbeeren der erfolgreichen Tage auszuruhen, sondern genau dann weiterzumachen, wenn alle Zeichen auf „Rückschritt“ zu stehen scheinen. Genau das wird dich weiterbringen und es hat auch mich in der Vergangenheit immer weitergebracht und nach vorne katapultiert.

Genau wie ich, wirst du nicht jeden Tag dein absolute Leistungsmaximum abrufen können, aber in welchem Lebensbereich ist dies schon so? Auf jedes Tief folgt ein Hoch. So lange du das weißt, ist dein Erfolg gesichert.

Im nächsten Blog stelle ich Euch konkret mein derzeitiges Trainingsprogramm vor. Dazu gibt es Tipps und Tricks zu meinen Lieblingsgmethoden und Techniken, um nie Langeweile aufkommen zu lassen.

Von Dr. Moritz Tellmann



Mehr News von Moritz Tellmann


 

Cheaten heisst dir nix verbieten

22.12.2017
Bei diesem Begriff läuft es mir kalt den Rücken herunter. Anderen läuft da schon das geschmolzene Eis den Rachen hinab. Für viele ist der Begriff Cheaten in den letzten 5 Jahren ja zu einer Art Le... Mehr
 

Ja zum Ausdauertraining!

24.11.2017
Ich stelle mich zwar gerne als Vorsitzender der Anti Cardio Partei dar, aber das ist nur ironisch gemeint. Natürlich gehört Ausdauertraining genauso dazu wie die richtige Ernährung. Der Grund i... Mehr
 

Mein Trainings- und Workout-Programm

24.11.2017
Wie im letzten Blog versprochen, findest du hier einen Überblick über mein Trainings- und Workout-Programm sowie Tipps und Tricks zu meinen Lieblingsgmethoden und Techniken, um nie Langeweile aufkom... Mehr
 

Mein Werdegang zum Fitness-Doc

16.11.2017
Beginnen wir dort, wo alles Begann. In der Stadtbibliothek Mönchengladbach. Bis zu diesem einen bestimmten Tag, an dem meine Mutter das Werk von Dr. Strunz aus der obigen Bibliothek auslieh, wuss... Mehr
Alle News zu Moritz Tellmann ›

Newsübersicht ›

Athleten-Profil von Moritz Tellmann ›