Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Top Shop 2018
Geprüfte Sicherheit neu
Start > News-Portal
Fruchtige Geheimnisse Reicht es wirklich, einen Apfel am Tag zu essen, um nicht zum Arzt zu müssen? Welches Obst hat eigentlich das meiste Vitamin C? Passend zur sommerlichen Obst-Saison findest du hier die süßen Geheimnisse der 10 beliebtesten Früchte.

Fruchtige Geheimnisse

Themen: Frucht Geheimnisse Obst


12.07.2012

Reicht es wirklich, einen Apfel am Tag zu essen, um nicht zum Arzt zu müssen? Welches Obst hat eigentlich die meisten Vitamine und Mineralstoffe? Hier findest Du die süßen Geheimnisse der 10 beliebtesten Früchte.

Himbeere

Himbeeren " die süßen Beeren mit wenig Kalorien

Himbeeren enthalten jede Menge Vitamine und Mineralstoffe. In 100 g stecken beispielsweise 25 mg Vitamin C - das ist ein Viertel des Tagesbedarfs. Vitamin C ist ein Antioxidanz, das dazu beiträgt, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Außerdem hilft es, Müdigkeit zu verringern. Himbeeren liefern außerdem Kalium und Magnesium für eine normale Muskelfunktion sowie Eisen, Folsäure und Vitamin E. Wegen ihres geringen Kaloriengehalts eignen sich Himbeeren super als süßer Zwischensnack während einer Diät.

Tipp: Himbeeren möglichst direkt nach dem Kauf essen, da sie sehr empfindlich sind und schnell verderben.

Erdbeeren " naschen erlaubt!

Mit nur rund 32 kcal pro 100 Gramm sind Erdbeeren der ideale Snack für Figurbewusste. Und obendrein steckt die rote Powerfrucht voller Vitamine. So decken 200 g Erdbeeren den Tagesbedarf an Vitamin C, das zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Mit ihrem Vitamin C-Gehalt liegt die Erdbeere sogar noch vor Zitronen. Sie liefert außerdem Folsäure und die Mineralstoffe Calcium, Zink und Kupfer.

Tipp: Entferne Stiele und Blätter erst nach dem Waschen, um das köstliche Aroma nicht zu verwässern.

Apfel " gesund bis in die Schale

One apple a day keeps the doctor away " Diese alte Volksweisheit enthält viel Wahres, denn die zahlreich enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sind gut für den Körper. Zwar bestehen Äpfel zu 85% aus Wasser, trotzdem liefern sie wertvolle Ballaststoffe und Kohlenhydrate in Form leicht verdaulicher Zuckerarten. Auch Kalium, Calcium, Magnesium und Vitamin C steckt in Äpfeln - der jeweilige Gehalt unterscheidet sich aber je nach Sorte.

Tipp: Äpfel vor dem Verzehr nicht schälen, da sich die meisten Vitamine und Mineralstoffe in der Schale befinden. Der Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen ist in der Schale bis zu 7 Mal höher als im Fruchtfleisch.

Banane " der klassische Energielieferant

Im Vergleich zu anderen Früchten liefert die Banane am meisten Energie und gilt daher auch als optimaler Snack für Sportler. Besonders bei Ausdauersportlern ist die Banane nicht mehr wegzudenken. Häufig dient sie als energiereicher Snack vor dem Training. Eine Banane enthält rund 100 kcal und ca. 25 g Kohlenhydrate.

Tipp: Je reifer die Banane ist, desto höher ist ihr Kohlenhydratgehalt.

Melone

Melone " der erfrischende Durstlöscher

Melonen bestehen zu einem Großteil aus Wasser und sind daher kalorienarm. Damit sind sie eine super Erfrischung in den warmen Sommermonaten. Melonen sind reich an Pantothensäure, einem B-Vitamin, das für einen normalen Energiestoffwechsel und die geistige Leistung wichtig ist. Außerdem liefern Melonen Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Auch die Kerne in der Melone sind nahrhaft, daher kannst Du sie gerne mitessen. Sie enthalten ebenso wie das Fruchtfleisch viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Tipp: Gut gekühlt schmeckt Melone am besten.

Ananas " die exotische Tropenfrucht

Die Ananas enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, nämlich die Vitamine B1, B2, B6, Folsäure, Beta-Carotin, Vitamin E und Vitamin C. Außerdem die Mineralstoffe Magnesium, Calcium, Kalium, Phosphat, Eisen und Zink. 100 g Ananas enthalten nur rund 55 kcal.

Tipp: Vorsicht ist geboten bei Ananas in Verbindung mit Milchprodukten. Das enthaltene Enzym Bromelin spaltet das Eiweiß in Joghurt und anderen Milchprodukten. Dadurch werden sie wässrig und bitter.

Mango " auch getrocknet sehr vitaminreich

Den hohen Gehalt an Beta-Carotin erkennt man schon an der gelblichen Farbe der Mangos. Beta-Carotin wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt, das zu einer normalen Sehkraft, Haut und Schleimhaut beiträgt. Außerdem ist Vitamin A wichtig für den Eisenstoffwechsel. Die aromatische Frucht aus dem Süden ist zudem leicht verdaulich und wird gut von säure- und magenempfindlichen Menschen vertragen.

Tipp: Mangos sind auch getrocknet noch sehr vitaminreich und damit ein leckerer, gesunder Snack für unterwegs.

Kiwi " die Vitamin-C-Bombe

Kiwis sind mit ihrem hohen Vitamin-C-Gehalt im Vergleich zu anderen Obstsorten unschlagbar. Eine Kiwi deckt bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen und trägt so zu einem funktionierenden Immunsystem bei. Hinzu kommen die Vitamine B1, B2, B6, Folsäure, Vitamin E und Beta-Carotin. Auch Mineralien wie Calcium, Magnesium und Kalium stecken in der ursprünglich aus dem Südwesten Chinas stammenden Frucht.

Tipp: Kiwis können auch mit Schale gegessen werden " wertvolle Ballaststoffe gehen somit nicht verloren.

Weintrauben " die kleinen Powerfrüchte

Der süße und erfrischende Geschmack der Weintrauben sorgt gerade im Sommer für große Beliebtheit. Mit ihrem hohen Kohlenhydratanteil liefern sie viel Energie für den Tag. Für Figurbewusste ist hier jedoch Vorsicht geboten: Weintrauben enthalten vergleichsweise viele Kalorien (ca. 70 kcal pro 100 g), deshalb nur in Maßen genießen.

Tipp: Vor dem Verzehr besonders gut abwaschen, da sie aufgrund ihrer Empfindlichkeit besonders pestizidbelastet sind.

Kirschen

Kirschen " die köstlichen Vitaminlieferanten

Ab Ende Juni etwa locken wieder pralle und saftige Kirschen aus dem heimischen Garten oder auf den Wochenmärkten. Sie sind nicht nur lecker, sondern liefern auch viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Vitamin C, B-Vitamine, Eisen und Zink. Der in Kirschen enthaltene Farbstoff soll außerdem einen entzündungshemmenden Effekt besitzen.

Tipp: Kirschen erst direkt vor dem Verzehr waschen, sonst faulen sie schnell.
 

JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele