BODY ATTACK Sports Nutrition GmbH & Co. KG BODY ATTACK Sports Nutrition GmbH & Co. KG BODY ATTACK GmbH & Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche




Proteine

EAA

Creatine

Vitamine & mehr

Burner

Trainingsbooster

Vegan

Weight Gainer

Das könnte dich auch interessieren

Warenkorb

Creatine


Jetzt Kreatin Produkte im BODY ATTACK Shop kaufen! Ob als Pulver, flüssig oder in Form von Kapseln – Kreatin gehört neben Eiweiß und Aminosäuren schon seit Jahren zu den beliebtesten Nahrungsergänzungen im Fitness- und Kraftsport. Gängige Schreibweisen sind sowohl Kreatin, als auch Creatin oder Creatine.

Es handelt sich dabei um eine körpereigene Substanz, die die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Belastung erhöhen kann. Neben Kraftsportlern setzen mittlerweile aber auch Leichtathleten und Fußballer auf die Supplementierung von Kreatin, um die körperliche Leistung zu erhöhen.

Folgende Kreatin-Arten gibt es bei BODY ATTACK zu kaufen:
[Mehr lesen]


Empfehlungen für dich

Creatinprodukte

Informationen über Creatin


Welche Formen von Creatin gibt es?

Creatin besticht nicht nur durch seine Leistungserhöhende Eigenschaft sondern auch durch seine vielfältigen Darreichungsformen. Creatin gibt es bei BODY ATTACK sowohl in Form von Tabletten und Kapseln als auch in flüssiger Form (Liquid) oder als Pulver (Monohydrat). Creatin in Pulverform hat den Vorteil, dass es ganz leicht in einen Protein Shake oder Fruchtsaft eingerührt werden kann. In Bezug auf die Wirkung entscheiden sich die unterschiedlichen Kreatin Formen kaum. Bei der Auswahl des richtigen Kreatin Produkts sollte deshalb in erster Linie auf die persönlich bevorzugte Darreichungsform geachtet werden. Sportler, die viel unterwegs sind, bevorzugen meist Kapselprodukte, da diese bequemer einzunehmen sind als Pulver. Creatin Monohydrat jedoch ist oftmals günstiger im Preis.

Was sind Kreatin-Kuren?

Weil die Speicher im Körper begrenzt sind, wird bei vielen Creatin-Ergänzungen eine Kur empfohlen. Nach einer kurzzeitigen Supplementierung von 8-12 Wochen in Mengen von durchschnittlich 3 g pro Tag, wird eine Pause von mindestens einem Monat eingelegt, um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden. Einige Creatin-Produkte kann man allerdings auch über einen längeren Zeitraum einnehmen, solange sie nur unmittelbar vor einer Belastung verzehrt werden, um die Leistungsfähigkeit im Training zu erhöhen.

Unser Körper produziert pro Tag selbstständig etwa 1-2 Gramm Creatin. Ein durchschnittlicher Mann mit einem Gewicht von rund 70 kg verfügt über ca. 120 Gramm Creatin, das über die gesamte Muskulatur verteilt ist.

Gibt es verschiedene Creatin-Sorten?

Ja, inzwischen gibt es Creatin in unterschiedlichen Formen:
Was ist der Vorteil von EFX Kre-Alkalyn?

Gegenüber dem Creatine Monohydrate ist das Kre-Alkalyn von EFX in Flüssigkeiten stabil und wird nicht in Kreatinin umgewandelt und ausgeschieden. Es ist gepuffert und ph-stabil. Je niedriger der ph- Wert, desto schneller kann EFX Kre-Alkalyn in Kreatinin umgewandelt werden. Der Umbau minimiert sich ab einem ph- Wert von 7. Wenn dieser über 12 steigt, erfolgt kein Abbau des EFX Kre-Alkalyns.

Außerdem ist keine Aufladephase mehr erforderlich. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die gepufferte Form weniger Kapseln geschluckt werden müssen und dass durch die enthaltene Maisstärke keine zusätzlichen Kohlenhydrate für die Aufnahme in Form von Fruchtsäften benötigt werden. Das Kre-Alkalyn von All American EFX wurde von dem prominenten Bodybuilder Jeff Golini erfunden. Auf dem gesamten Globus genießt All American EFX mittlerweile einen ausgezeichneten Ruf und kann unter anderem durch seine langjährige Erfahrung überzeugen. Dazu steht EFX für die „Natural Freak"-Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, drogenfreien Bodybuilding-, Kraft- und Kampfsport zu betreiben. Gemeinsam mit EFX hat BODY ATTACK im Frühjahr 2012 das revolutionäre Produkt EFX Kre-Alkalyn Nitro Pro herausgebracht, das die beiden Topprodukte Kre-Alkalyn Pro und Nytric vereint.

Welche Creatin-Produkte gibt es?
Creatine-Produkte sollten hauptsächlich in Trainingsphasen dem Körper zugeführt werden, da es in der Regel auch nur durch intensives Training zu einer Unterversorgung kommt. Doch nun stellt sich dem Sportler die Frage, welches Creatine-Produkt man wählen sollte. Creatin gibt es als Pulver, Kapseln und als Flüssigkeit.

Was macht Kreatin?
Creatine kommt zu 95 % in der Muskulatur vor. Es ist ein wichtiger Energieträger für die Muskulatur und hilft dieser sowohl beim Aufbau, als auch bei der Regeneration. Daran sieht man bereits, dass Creatine für die Muskulatur unentbehrlich sind.

Was sind Creatine?
Creatine oder auch Kreatin genannt ist eine Säure, die vorwiegend in Fleisch vorkommt. Creatine lagert hauptsächlich in der menschlichen Skelettmuskulatur.

Wie wird Kreatin eingenommen?
Besonders für Sportler ist diese Frage sehr interessant, da man abschätzen muss, wie viel Creatine der Körper zusätzlich benötigt. Der Körper kann Creatine selbst bilden. Der Körper bildet Creatine aus den Aminosäuren Arginin, Glycin und Methionin.