Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Proteine BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Body Attack unterstützt Spendenlauf in Wedel

Body Attack unterstützt Spendenlauf in Wedel

09.04.2013
Am Sonntag hat in Wedel der erste Spendenlauf zu Gunsten der Deutschen Hirntumorhilfe stattgefunden – und Body Attack war dabei. Rund 300 Läufer und Läuferinnen gingen über wahlweise fünf oder zehn Kilometer im Wedeler Autal an den Start, um sich für Erkrankte und ihre Familien einzusetzen, die Krankheit stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken – und natürlich, um Geld für die Deutsche Hirntumorhilfe zu erlaufen. Marcus (im grauen T-Shirt) macht sich zusammen mit knapp 300 anderen Läufern startklar (Quelle: privat)

Verantwortlich für das sportliche Erfolgsevent war Martina Lehnert. Vor zwei Jahren wurde bei ihrem Bruder Marcus ein Gehirntumor festgestellt. Trotz schlechter Prognose stellte sich das Geschwisterpaar der Krankheit. Heute ist Marcus wieder so fit, dass er beim Wedeler Autal-Lauf zusammen mit rund 300 anderen Sportlern die abwechslungsreiche Laufstrecke antreten konnte.

„Die Stimmung vor Ort war bombastisch. Mit so vielen Läufern hätte ich nie gerechnet. Einfach toll", sagte Martina Lehnert nach dem Lauf begeistert.

Begeistert war die Organisatorin auch von den HSV Sportsdrinks und den Proteinriegeln von Body Attack. Mit 120 Milk Bar Proteinriegeln und ebenso vielen HSV Sportdrinks sorgte Body Attack für das leibliche und energetische Wohl der Sportler.

„Sowohl die Isodrinks als auch die Powerriegel sind super bei den Läufern angekommen und waren im Nu weg", sagte die Organisatorin und fügte lachend hinzu: „Und einfach lecker."Ex-DSDS-Finalistin Silvia Amaru gab nicht nur Autogramme, sondern absolvierte mit den Läufern auch ein Aufwärmprogramm und gab schließlich den Startschuss (Quelle: privat)

Gut angekommen sind nicht nur die kulinarischen Stärkungen von Body Attack, sondern auch der Promigast der Wohltätigkeitsveranstaltung. Ex-DSDS-Kandidatin Silvia Amaru übernahm das Aufwärmprogramm für die Sportler und gab schließlich den Start frei.

Allein mit dem Startgeld von 12 Euro pro Person spielte der Sponsorenlauf mehr als 3000 Euro für die Deutsche Hirntumorhilfe ein. „Ein toller Erfolg, der sich hoffentlich im nächsten Jahr wiederholen wird", freut sich Martina Lehnert und fügt hinzu: „Wir würden uns freuen, wenn auch Body Attack wieder mit dabei wäre."

Bildquellen: privat