Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Sportart Slalom
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen

Slalom – Die Regeln

Themen: Slalom Skifahren Torlauf

Slalomrennen werden in zwei Durchgängen entschieden – bei internationalen Großereignissen sogar auf zwei unterschiedlichen Pisten. Die Athleten dürfen die Strecke vor dem Wettkampf besichtigen, aber im Gegensatz zum Abfahrtslauf nicht vorher testen. Die fehlerfreien Abfahrtszeiten beider Läufe werden in der Regel addiert und ergeben das Gesamtresultat und damit die Platzierung.

Die Piste ist mit zweifarbigen Kippstangen markiert. Die zumeist blauen und roten Stangen sind beweglich und können vom Athleten mit Schienbein und Händen zur Seite geschlagen werden. Sie dürfen aber nicht mit den Skiern überrollt werden. Dieses Überrollen oder Überfahren wird im Fachjargon als Einfädeln bezeichnet. Die Slalomfahrer müssen also zwischen beiden Stangen durchfahren, sodass Skispitze und Füße jedes Tor korrekt passieren.


JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele