Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
BA Kategorie - Advent 3
Top Shop 2016
Geprüfte Sicherheit neu
Start > News-Portal
RTL-Kandidat bereitet sich mit Body Attack auf Sendung vor Fabio Gandolfo beschreibt, wie er sich auf die RTL-Sendung Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn? vorbereitet und mit Body Attack 8kg in 6 Wochen abgenommen hat.

RTL-Kandidat bereitet sich mit Body Attack auf Sendung vor

Themen: Mama Mia Rtl Fabio Gandolfo


02.07.2013

In diesem Report beschreibt ein guter Freund von mir, Fabio Gandolfo, wie er sich auf die RTL-Sendung vorbereitet hat. Die Premiere ist am kommenden Mittwoch, den 3. Juli um 20.15 Uhr und ich bin schon sehr gespannt wie Fabio sich bei den anderen Rivalen schlagen wird. Fabio hatte mir sein Vorhaben seit März verheimlicht, dass er bei der RTL-Sendung „Mama Mia“ mitspielt. Ich erfuhr das erst vor einigen Tagen, als ich auf RTL den Trailer zur Sendung zufällig gesehen habe. Fabio rief mich jedenfalls im März diesen Jahres an und bat mich um Hilfe. Ich sollte Fabio verhelfen seinen Bauch flacher zu bekommen und das innerhalb von 6 Wochen. Er sagte mir, dass es wichtig wäre für seine geplanten Auftritte als Pizza-Akrobat im Mai. Dafür müsse er sich schlanker und körperlich fitter fühlen.

Hajo Jäger von Body Attack mit RTL-Kandidat Fabio GandolfoDas war für mich echt schwer, weil ich im Normalfall kein Befürworter von Crash-Diäten bin. Ich bemerkte wie wichtig für Fabio das Anliegen war und wollte ihn in diesem Moment auch nicht Alleine lassen. Also haben wir uns in dieser Situation für eine Crash-Diät entschieden. Der Notfall-Plan ging gut auf und Fabio konnte innerhalb von 6 Wochen ca. 8 kg an Körpergewicht abnehmen. Das ist wahrscheinlich so wie bei den Filmstars, wenn sie für eine besondere Hauptrolle ihre Kilos entweder anfuttern oder abtrainieren müssen. Bei einer Crash-Diät gehen natürlich auch Muskeln verloren, aber durch gutes Training und eine proteinreiche Ernährung kann man die Muskelverluste sehr klein halten. In solchen Situationen sind Nahrungsergänzungen auf jeden Fall sehr hilfreich, wenn es um eine schnelle Gewichtsabnahme geht. Das könnte auch Sportler betreffen, die ein bestimmtes Körpergewicht bis zum Wettkampftag erreichen müssen, damit Sie in der jeweiligen Gewichtsklasse starten können. Jedenfalls sollten die Leser diese Ernährungsstrategie von Fabio nicht nachahmen, denn hier ist der JO-JO-Effekt vorprogrammiert. Man sollte sich immer jemanden zu Rate ziehen, der sich mit Ernährung sehr gut auskennt und einen durch die Blitzdiät führen kann. Dadurch hat man ein geringeres Rückfallrisiko und erlernt nach der Diät wieder das richtige Essen. Ich wünsche Euch viel Spass beim Lesen und schaut Euch die Sendung an.


Hallo Leute! Ich bin Fabio Gandolfo und 27 Jahre alt. Meine Leidenschaft ist das Singen und einige von Euch kennen bestimmt schon den Song „ Du bist `ne Pizza“. Außer singen gehe ich gerne regelmäßig ins Fitnessstudio und trainiere dort meine Muskeln. Mit 18 Jahren habe ich mit dem Fitness begonnen. Weiterhin bin ich Besitzer einer Pizzeria. Dort bediene ich meine Gäste und schaue, ob die zubereiteten Speisen meinen Qualitätsansprüchen genügen. Dafür stelle ich mich auch freiwillig in die Küche und packe beim Kochen mit an. Da meine Familie schon mehrere gastronomische Einrichtungen geführt hat, wurde ich als Kind und Jugendlicher schon in die Tätigkeiten mit eingebunden. Heute ist es für mich normal, wenn ich über 10 Stunden in meiner Pizzeria als Servicekraft und Koch arbeiten muss.

RTL-Kandidat Fabio Gandolfo bei einem seiner Auftritte als SängerIn meiner Freizeit traf ich mich mit meinen Freunden und sang ihnen immer einige Songs vor. Meine Freunde sagten, ich sollte mich mal als Schlagersänger ausprobieren. Das tat ich und begann im Tonstudio den Song „Du bist `ne Pizza“ aufnehmen zu lassen. Dieser wurde gleich als Ballermann-Hit populär und es kamen immer mehr Anfragen, ob ich für große Veranstaltungen den Song singen könnte. Durch den Song „Du bist `ne Pizza“ und durch meine Pizza-Akrobatik wurde ich in den letzten Monaten von immer mehr Veranstaltern in ganz Deutschland gebucht und war sogar einige Mal auf Mallorca. Damit blieb wenig Zeit für die Pizzeria und auch für den Sport, weshalb ich meine Pizzeria in Fulda (Johannesberg) aufgab. Ich ging zurück zu meinen Eltern, die sich darüber freuten und wir entschlossen uns wieder eine gemeinsame Pizzeria aufzumachen. Damit hatte ich mehr Zeit für meine Auftritte, da meine Familie meine Tätigkeiten übernahm. Dadurch nahm ich auch an der RTL-Sendung „Es kann nur E1nen geben“ teil und hier war die Frage, wer von den Kandidaten ist wirklich ein Italiener. Zwei von den Prominenten konnten das erraten.

Damit entstand der erste Kontakt zu RTL und deren Agenturen. Im März bekam ich einen Anruf, ob ich Interesse hätte an einer neuen Soap bei RTL teilzunehmen. Es soll um eine ähnliche Sendereihe wie „Der Bachelor“ gehen. Für mich war das aufregend und ich sagte zu. Für mich kam sofort der Gedanke: Du musst dein Bauchfett loswerden, weil in der Sendung möchte ich eine gute Figur abgeben. Es waren noch 8 Wochen bis zum Drehtermin. Also nahm ich nach langer Pause mein Fitnesstraining wieder auf und ging 3- bis 4-mal ins Studio. Trainierte mit leichten bis schweren Gewichten und versuchte am Tag nicht mehr als eine feste Mahlzeit zu essen. Morgens habe ich in der Regel keinen Hunger, aber 1-2 Espresso gönne ich mir, weil die mich auf die Beine bringen. Zum Mittag habe ich einen Eiweißshake getrunken und zum Abend gab es Nudeln mit Gemüse und Fleisch oder Fisch. Anstatt dem warmen Gemüse gab es zur Abwechslung auch mal einen Salatteller. Zum Essen habe ich kaum Zeit, wenn ich in der Pizzeria meine Gäste bekochen und bedienen muss. Jedenfalls hatte ich mit meiner Strategie des Dinner-Cancellings die ersten 2 Wochen einen guten Erfolg, indem ich 2 Kilo an Körpergewicht abgenommen habe.

Danach hat die Gewichtsabnahme stagniert und ich überlegte, die ganzen Mahlzeiten wegzulassen. Es war schwer für mich einen Tag ohne etwas zu Essen durchzuhalten. Für mich gab es in dieser Situation nur eine Lösung: Ich musste meine guten Freund Hajo anrufen. Hajo hatte ich damals in Fulda im Fitnessstudio als Fitnesstrainer kennen gelernt. Er war der erste Trainer, der mir das Fitnesstraining richtig erklärte, wodurch ich die erste Erfolge verspüren konnte. Wir hatten uns damals sehr häufig zum Krafttraining verabredet, wo wir zusammen viel gelacht haben. Ich rief nun Hajo an und erzählte Ihm mein Anliegen. Zuerst bekam ich eine Rüge von Hajo. Denn durch die eine große Mahlzeit am Tag, nahm ich viel zu wenig Energie auf. Das bedeutet, dass ich verstärkt Muskeln abgebaut habe und das war mir nicht so bewusst. Also gab mir Hajo die Empfehlung, am Tag 5 kleinere Mahlzeiten zu essen. Das kam für mich nicht in Frage, weil ich tagsüber und vor allem am Abend keine Zeit dafür habe.RTL-Kandidat Fabio Gandolfo in Topform Also versuchten wir eine andere Strategie. Ich trank morgens den Casein Shake von Body Attack oder aß alternativ den Carb Control. Zum Mittag gab es einen Salat oder warmes Gemüse mit Fleisch oder Fisch. Zuvor habe ich das Sättigungsmittel Weight Loss genommen, wodurch ich die nächsten Stunden überhaupt keinen Hunger verspürte. Das erleichterte mir ungemein die Gewichtsabnahme. Dieselbe Hauptmahlzeit zum Mittag gab es eben auch zum Abend. Das hört sich zwar langweilig an, aber das war es nicht, weil ich vom Gemüse je nach Lust immer verschiedene Sorten auswählen und auch untereinander variieren konnte. Bei einem zeitlichen Engpass trank ich das Extreme Whey Deluxe oder Griff zum Carb Control, um meinen Hunger schnell zu stillen. Dadurch konnte ich in den darauffolgenden Wochen über 5 kg an Körpergewicht abnehmen. Dabei habe ich natürlich auch etwas an Muskelmasse eingebüßt, was mir aber auch bewusst war. Mein Ziel war in erste Linie, dass ich meine Problemzone am Bauch losbekomme, weil ich mich in meiner Figur nicht mehr wohlgefühlt habe.

Die schnelle Gewichtsabnahme hätte ich aber auch nicht ohne das regelmäßige Kraft- und Ausdauertraining geschafft. Hajo gab mir den Tipp, jeden 2 Tag, die Muskeln mit leichten bis mittelschweren Gewichten zu trainieren. Dazwischen habe ich jeweils eine Einheit Ausdauertraining an den Cardiogeräten im Fitnessstudio absolviert. Entweder bin ich 40-60 Minuten auf dem Laufband locker gejoggt oder ich habe ein Intervalltraining absolviert. Das Intervalltraining ist so abgelaufen, dass ich eine halbe bis eine Minute schnell gerannt bin und danach eine Gehpause von 1 Minute eingelegt habe. Diese Art von Ausdauer habe ich 20-zig mal hintereinander ausgeführt. Der Anfang war total schwer für mich, aber mit Hilfe von LIPO 100 konnte ich die Belastung deutlich länger durchhalten. Durch die Shakes vor und nach dem Training konnte ich meine Muskeln relativ gut erhalten. Wenn meine Muskeln sich flach angefühlt haben im Training, gab mir Hajo den Tipp vor dem Training eine kleine Portion Kohlenhydrate wie Banane, Trockenobst, Fruchtjoghurt etc. zu essen. Auch Nudeln vor dem Krafttraining konnte ich essen und ich bemerkte tatsächlich, dass ich mehr Power beim Training hatte. Auch das Gefühl der dünnen und flachen Muskeln war nicht mehr zu spüren.

Mit Hajos Hilfe konnte ich nicht nur mein Bauchfett in kurzer Zeit gut loswerden, sondern habe mich genau zum Drehtermin sehr gut in meiner Figur gefühlt. Begonnen hatte ich im März mit einem Körpergewicht von 77 kg und nach den 8 Wochen wog ich nur noch 69 kg. Im Mai war es soweit und ich stand vor der Kamera für die RTL-Sendung „Mama Mia-Wer heiratet meinen Sohn“. Ich kann nur sagen, dass ich mich bei den Dreharbeiten körperlich und mental total fit gefühlt habe. Danke Hajo für deine wöchentliche Betreuung per Telefon und Mail, aber auch für die vielen Tipps zur Ernährung und Training. Ohne Hajo hätte ich mein persönliches Ziel nicht erreichen können und wäre auch nicht so motiviert zu den RTL-Dreharbeiten gewesen.
 

JETZT SPAREN: 5€ RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele