Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsgsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Muscle Attack Challenge - der Gewinner

Muscle Attack Challenge - der Gewinner

15.05.2018


Zwölf Wochen hartes Training mit der Unterstützung des Muscle Attack Stack liegen nun hinter unseren Herausforderern. Was hat sich bei jedem einzelnen getan und konnten alle ihre Leistung wie erwartet steigern?

Zum Muscle Attack Stack Im Frühjahr hatten wir unsere Kandidaten der Muscle Attack Challenge erstmalig vorgestellt und konnten zeigen, wie sie sich bereits in den ersten Wochen entwickelt hatten. Alle fünf hatten zum Beginn unterschiedliche Voraussetzungen unter denen sie damals gestartet sind, wie Trainingsstand, Alter, vorhandene Zeit zum Trainieren, berufliche Situation und vieles mehr.
Über die Zeit hinweg war es zwar leider nicht allen immer möglich, gleichmäßig zu trainieren - trotzdem war das Feedback zu Kraft- und Leistungssteigerung durchweg positiv. Besonders hervorgehoben wurde die Tatsache, dass tatsächlich gleichzeitig Muskeln auf- und Fettmasse abgebaut werden konnte.

Nach Ende der zwölf Wochen gab es ein gemeinsames Abschluss treffen (an dem Martin leider nicht teilnehmen konnte), bei dem nicht nur wir von Body Attack Feedback zu unserem Muscle Attack Stack einholen, sondern die Teilnehmer sich auch untereinander austauschen konnten.
Sie waren sich einig, dass die Kombination aus dem CREAZ ATP und dem BETATOR eine hervorragende Unterstützung geleistet hat, im Muskel- und Kraftaufbau. Durch die spürbaren und sichtbaren Erfolge, aber auch durch die Reduzierung des Muskelkaters war immer Motivation vorhanden, um das nächste Training anzugehen. Seal hat sogar in seinem Urlaub im sonnigen Rio de Janeiro ein Fitnessstudio aufgesucht, um weiterhin fleißig trainieren zu können.

Natürlich gab es auch Phasen, in denen zwar das regelmäßige Workout klappte, jedoch nicht so ganz auf die Ernährung geachtet wurde. Geburtstage, Familienfeiern, Urlaub oder Ostern - da ist es ganz normal, dass man sich etwas gönnen und auch gerne schlemmen möchte. Trotzdem konnten fast alle weiterhin ihren Körperfettanteil senken. Trotz alledem war allen Teilnehmern das möglich, was sie sich zu Anfang der Challenge als Ziel gesetzt hatten: mehr Kraft und Ausdauer!

Wir haben gefragt: wie würdet ihr Muscle Attack Stack mit einem Wort beschreiben? Und die Antworten waren ganz klar: Erfolg! Rasant! Exzellent! Stark!

Vor allem diejenigen, die bereits zuvor viel Erfahrung mit Gewichten hatten, konnten ihren Trainingsplan bereits nach einiger Zeit ergänzen, um noch gezielter bestimmte Muskeln zu trainieren.

Muscle Attack Challenge - And the Winner is…

Ein Kandidat stach mit seinen Ergebnissen ganz besonders hervor, da er trotz bereits hervorragenden Daten in Muskelmasse und Körperfettanteil an den Start ging, hat er sich trotzdem prozentual am stärksten verändert. Und das, obwohl er laut eigener Aussage nicht einmal auf die Verteilung seiner Makronährstoffe geachtet hat.
Mit sage und schreibe 4,8% weniger Körperfett und 3,2kg mehr Muskelmasse auf der Waage unser eindeutiger Sieger ist: Feuerwehrmann Theo!

Gewinner Theo


Herzlichen Glückwunsch zu dieser wahnsinnig tollen Leistung!


Auf Theos Instagram Account könnt ihr sehen, wie er die vergangenen Monate mit Training und Genuss verbracht hat.