Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Sportart Boxen
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen

Grundregeln im Boxen

Themen: Boxen Geschichte Entwicklung

Body Attack MundschutzIn einem Boxkampf dürfen die Schläge nur mit der geballten bzw. geschlossenen Faust ausgeführt werden. Wenn der Boxer mit der flachen Hand oder mit anderen Körperteilen wie z.B. Ellenbogen, Kopf oder Schienbein den Gegner schlägt, wird der Boxer ermahnt und im schlimmsten Fall disqualifiziert. Die Faustschläge dürfen nur die Vorderseite des gesamten Oberkörpers treffen. Dazu gehören Kopf, Hals, Brust, Schulter, Arme, Bauch und Bauchnabel.

Faustschläge, die im Kampf häufig in die Richtung Arme und Boxhandschuhe gehen, bewerten die Ringrichter nicht als Punkte, für diese kann auch eine Verwarnung ausgesprochen werden. Weiterhin müssen die Boxer, wie schon erwähnt, Boxhandschuhe mit der gleichen Unzenzahl tragen, worunter der Boxer noch Bandagen trägt, die zum einen den Schweiß der Hände auffängt und zum anderen auch einen Schutz bietet.

Die Boxer sind zudem verpflichtet, Mund- und Tiefschutz zu tragen. Frauen müssen außer dem Mundschutz noch einen Brustschutz tragen. Darüber hinaus müssen sich die Boxshorts und ärmellosen Shirts farblich gut voneinander abgrenzen, damit die Gürtellinie für die Ringrichter deutlich zu erkennen ist.




JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele