Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Sportart Bodybuilding
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen

Grundprinzipien einer ausgewogenen Bodybuilding-Ernährung

Themen: Bodybuilding Essen Ernährung

Jeder Sportler braucht eine ausreichende und adäquate Ernährung. Nährstoffe wie Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette, aber auch Wasser, Vitamine und Mineralstoffe sind erforderlich, um die gestiegenen Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen – und Veränderungen, wie Muskelaufbau, zu bewirken. Body Attack stellt die vier Grundpfeiler einer jeden Bodybuilding-Ernährung vor.

Bodybuilder benötigen reichhaltig Proteine

Muskeln bestehen überwiegend aus Wasser und Proteinen (Eiweißen). Krafttraining erfordert eine verstärkte Eiweißzufuhr. Proteine bestehen aus 20 Aminosäuren, von denen der Körper nur zwölf frei bilden kann. Die restlichen acht Bausteine müssen mit Nahrung oder Ergänzungsmitteln zugeführt werden. Proteine werden zum Aufbau neuer Zellsubstanzen gebraucht. Dazu zählen neben Haut und Haaren auch Muskeln. Muskulatur wird hauptsächlich auf Proteinbasis aufgebaut. Eine ausreichende Zufuhr an Eiweißen ist wichtig, damit der Bedarf zum Aufbau von neuem Muskelgewebe gedeckt ist. Zu beachten ist, dass Proteine vom Körper nicht auf Vorrat gespeichert werden können – im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten. Deshalb müssen dem Körper ständig Eiweiße zugeführt werden. Passiert das nicht, zapft der Körper seine eigenen Proteinreserven an – und die sitzen in den Muskeln. Proteinmangel reduziert die körperliche Leistungsfähigkeit.

Bodybuilder benötigen positive NO-Bilanz

Zum idealen Muskelaufbau braucht der Körper neben Proteinen eine positive Stickoxidbilanz (NO). Stickoxide verbessern u.a. die Durchblutung der Muskeln. Muskeln werden dadurch größer und härter. Diese Bilanz ist optimal, wenn die NO-Aufnahme größer ist, als die NO-Abgabe. Je besser die NO-Bilanz, desto schneller regeneriert sich der Körper, speziell die Muskulatur, nach dem Training. Ist diese Bilanz im positiven Bereich, befindet sich der Körper in einem anabolen Zustand. Muskulatur wird effektiv aufgebaut. Stickoxide können in Form nahrungsergänzender Präparate von Body Attack aufgenommen werden.

Bodybuilder können den körpereigenen Testosteronspiegel anheben

Testosteron ist ein Muss für jeden Bodybuilder. Aber falsche Ernährung senkt diesen Hormonspiegel. Kraftsportler dürfen ihre Fettzufuhr in der Nahrung dabei niemals auf ein Minimum reduzieren. Werden weniger als 20 Prozent der aufgenommenen Kalorien in Form von Fett zugeführt, sinkt der Testosteronspiegel ab. Body Attack rät Kraftsportlern, ihre Fettzufuhr zu erhöhen. Damit steigt der Testosteronspiegel natürlich an. Damit diese zusätzlichen Fette nicht ansetzen, muss die Gesamtkalorienaufnahme konstant bleiben. Kohlenhydrate können z.B. durch gesunde Fette ersetzt werden. Um den Testosteronspiegel auf ein Maximum anzuheben, kann die richtige Fettzufuhr mit entsprechenden Präparaten ergänzt werden. Die Kapseln von Body Attack TestoMax 100 Plus tragen zu einer verstärkten Testosteronausschüttung bei.

Bodybuilder benötigen schnelle Energien

Aufgabe des menschlichen Energiestoffwechsels ist es, dem Körper Energien bereitzustellen. Kohlenhydrate und Fette sind die primären Substrate des Energiestoffwechsels. Voraussetzung für jede körperliche Anstrengung ist ein reibungsloser ATP-Nachschub. Die Abkürzung ATP steht für Adenosintriphosphat. Die Energie für sportliches Training wird nicht unmittelbar aus der Nahrung gewonnen. Das in allen Körperzellen gespeicherte ATP liefert die notwendige Energie. Durch gezieltes Training wachsen die ATP-Speicher an. Trainierte Bodybuilder haben große ATP-Energiedepots. Sind diese Speicher aufgebraucht, bezieht die Muskulatur ihre Energie zunächst aus Kohlenhydraten. Erst wenn auch diese Speicher aufgebraucht sind, werden die Fettdepots zur Energiegewinnung angebrochen. Gesunde Energielieferanten wie Müsliriegel oder Bananen sind ideal. Sie werden langsam ins Blut transportiert und verhindern einen schnellen Blutzuckeranstieg mit hoher Insulinausschüttung. Und Insulin hemmt die Fettverbrennung.







JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele