Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Sportart Bodybuilding
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen

Bodybuilding Teil 2 – Training für Fortgeschrittene

Themen: Bodybuilding Krafttraining Muskelaufbau

Nach einer rund dreimonatigen Anfangsphase im Bodybuilding gilt es, gezielt Muskelmasse aufzubauen. Ein überarbeiteter Trainingsplan mit neuen Übungen ist dafür ein Muss. Anstatt der Fitnessgeräte stehen in dieser Trainingsphase die Freihanteln im Vordergrund. Body Attack stellt Bodybuilding Trainingsbedingungen und -faktoren für Könner vor.

Haben Fitnessneulinge ein dreimonatiges Ganzkörperprogramm in Sachen Bodybuilding absolviert, ist der Körper bereit für Veränderungen. Die Muskulatur ist ganzheitlich soweit aufgebaut, dass gezielter Muskelaufbau betrieben werden kann. Dafür muss der Trainingsplan radikal umgestellt werden. Sportnahrungsexperte Body Attack empfiehlt, sich dafür Hilfe im Fitnessstudio zu holen. Ein ausgewogener Trainingsplan mit ausreichend Regenerationsphasen ist der entscheidende Erfolgsfaktor im Bodybuilding.

Bodybuilding - Was ist anders beim Fortgeschrittenentraining?

Nach dreimonatiger Trainingsphase wird der Übungsplan bewusst umgestellt, damit es nicht zur körperlichen Stagnation beim Bodybuilding kommt. Wird der Trainingsplan nicht modifiziert, setzt der sogenannte Gewöhnungseffekt ein. Der Muskelaufbau erlahmt. Fortgeschrittene Athleten nutzen daher Trainingstechniken, die diesen Stillstand vermeiden. Dafür muss der Trainingsplan regelmäßig umgebaut werden. Immer neue Trainingsreize sorgen für effektives Muskelwachstum beim Bodybuilding. Body Attack schlägt dafür sogenanntes Split-Training vor. Im Gegensatz zum anfänglichen Grundlagentraining werden die Muskeln hierbei intensiver beansprucht. Jede Muskelgruppe wird nur an bestimmten Tagen trainiert – dafür nachhaltiger. Der Schlüsselbegriff im Fortgeschrittenentraining lautet Variation. Body Attack ermutigt Kraftsportler, mit verschiedenen Trainingsarten zu experimentieren. Das kann heißen, dass das komplette Programm verändert wird, dass Sätze variiert werden, dass Übungen getauscht oder Griffpositionen an Hanteln korrigiert werden. Trainingsmethoden regelmäßig umstellen, um Gewöhnungseffekte zu vermeiden – das ist der Grundsatz des Fortgeschrittenentrainings beim Bodybuilding. Muskeln müssen ständig neu gefordert werden, um zu wachsen. Eine Möglichkeit des Fortgeschrittenenprogramms ist es, den Muskel bis Ultimo zu belasten. Der Muskel versagt, wenn keine weitere Übungswiederholung mehr möglich ist. An diesem Punkt ist der Wachstumsreiz am größten. Diese radikalen Techniken sollten von Bodybuildern aber nur sparsam eingesetzt werden. Es besteht die Gefahr des Übertraining oder einer Verletzung.

Ruhephase ausweiten

Fortgeschrittene Sportler sollten die Regenerationsphasen noch ernsthafter wahren, als die Fitnessneulinge. Gerade die Pausen sind es, die im Bodybuilding den größten Stellenwert einnehmen – nur dann wachsen die Muskeln. Der trainierte Körper braucht Gelegenheit, sich zu erholen. Die entscheidenden Faktoren für bestmögliche Ruhephasen sind gesunde Ernährung, genügend Schlaf und ausreichend Pausen zwischen den einzelnen Trainingseinheiten.








JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele