Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de
Top Shop 2016
Anti-Doping klein
Start > Wissen

Lisa läuft Marathon - Teil 4

Themen: Fitness Ausdauer Ausdauersport

Die Zeit läuft und ich laufe hinterher. Mittlerweile hab ich sie wieder eingeholt. Wir sind auf dem gleichen Level angekommen. Dienstag letzte Woche kam ich in Fremantle, Western Australia, an. Relativ spontan hab ich dem Winter den Rücken gekehrt, mich kurz verabschiedet vom Grau, und bin hier, mitten im Sommer, gelandet. Einmal um die Welt, sieben Stunden voraus, 30 Grad heißer. Natürlich mit dem Marathon-Plan im Gepäck.

Lisa läuft MarathonDer Jetlag kam ein bisschen hinterrücks, tagsüber hab ich ihn nicht bemerkt, aber abends dann hat er mich nicht schlafen lassen. Am Tag nach meiner Ankunft bin ich trotzdem gelaufen. Ein paar Minuten mit dem Fahrrad entfernt ist ein See, der Bibra Lake. Sechs Kilometer eine Runde. Ging auch in der Morgensonne ganz gut. Doch die Tage danach gestalteten sich ein bisschen schwierig. Zeit und Wetter hatten mich ein bisschen ausgeknockt. Den langen Lauf am Samstag hab ich dennoch versucht abzureißen, hab aber die Kilometerzahl ein bisschen reduziert. Zweimal um den See, 12 Kilometer also, mussten erstmal reichen. Dafür sollen es am Wochenende dann aber drei Runden werden, damit ich die vorgegebenen 18 Kilometer abhaken kann.

Woche drei also im Training. Noch scheint der Marathon relativ weit weg, aber im Hinterkopf ist das Wissen über die schwindende Vorbereitungszeit. Jede Woche, die vergeht, heißt eine Woche näher dran am Marathon. Lisa läuft MarathonUnd obwohl die Sonne mich hier nach draußen zieht, etliche Läufer auf den Straßen unterwegs sind und Mamis mit Kinderwagen an mir vorbei joggen, ist mein ganz persönlicher Schweinehund noch immer präsent. In Hamburg dachte ich: Ach, wenn ich erstmal in der Sonne bin, dann wird es mir bestimmt ganz leicht fallen, früh aufzustehen und loszulaufen. Pustekuchen. An einigen Tagen ist es natürlich einfacher, aber an anderen eben auch nicht. Und was macht man an diesen Tagen? Gestern war so ein Tag, ich hab das Laufen aufgeschoben, bin morgens nicht aus dem Quark gekommen und abends standen dann andere Aktivitäten auf dem Plan. Dumm gelaufen, oder besser, nicht gelaufen. Aber: Was soll´s, heute ist ein neuer Tag und alles, was ich tun konnte war, wieder loszustarten. Also rauf aufs Fahrrad, ab zum Strand.



Zurück Weiter




JETZT SPAREN: 15% RABATT ANFORDERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Body Attack widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele