Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Versandkosten oben rechts
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Proteine > Casein

Casein für Muskelaufbau und Diät

Casein ist ein Milchprotein. Casein (lat. caesus für dt. Käse) stellt die größte Eiweißfraktion in Kuhmilch. Etwa 80 % des reinen Eiweiß entfällt auf Casein, rund 20 % auf Whey Protein (Molkeneiweiß).

Casein überzeugt durch seine langanhaltende Wirkung. Da es vom Körper langsamer aufgenommen wird als andere Proteine, ist das Milcheiweiß besonders während Muskelaufbau- und Diätphasen gefragt. Die langanhaltende, fettarme Proteinzufuhr trägt auch zum Muskelerhalt bei. Casein wird daher gerne auch als Night-Time-Protein eingesetzt.

Willst Du mehr über Casein Protein erfahren?
Dann ruf uns gerne an 0800 20 60 30 90 oder nutze die Chat-Funktion!




SUCHE ÄNDERN

PROTEINE-ARTEN
Proteine
Ausdauersportler
Freizeitsportler
Gesundheit
Kraftsportler
Leistungssportler
Senioren
Casein Proteine
Egg Protein
Mehrkomponenten
Vegan Protein
Whey Proteine
Protein Pancake
Protein Pudding
Beef Isolate
Eiweiß ohne Gluten
Eiweiß ohne Laktose
Eiweiß ohne Süßstoffe
Protein Aromen
Protein Drinks
Protein Flakes
Shaker
Soja Proteine
Whey Protein Hydrolisat
Whey Protein Isolat

MARKE
Body Attack

EINNAHMEZEIT
alle anzeigen
abends
nach dem Training
SORTIERUNG NACH (1 PRODUKTE)

 
4.36/5.00

Body Attack
Casein Protein 1,8kg


Ideal zum Erhalt und Aufbau von Muskelmasse - Das Body Attack Casein Protein liefert einen hohen Proteingehalt, kaum Fett und wenig Kohlenhydrate.
49,95 €
(27,75 €/kg)  



DIREKTEINSTIEG
  1. Casein als Night-Time-Protein
  2. Zur Herstellung von Casein Protein
  3. Die Unterschiede zwischen Casein und Whey Protein
  4. Was ist Casein?
  5. Was macht Casein?
  6. Welche Casein-Produkte gibt es?
  7. Wie wird Casein eingenommen?
1. Casein als Night-Time-Protein

Stoppuhr (Quelle: Shutterstock/cobalt88)Casein gehört zu den langsamen Proteinen. Das bedeutet, es wird im Organismus nur langsam, dafür aber kontinuierlich verarbeitet. Die Aminosäureversorgung im Blut wird so konstant gewährleistet, wodurch die Muskeln über mehrere Stunden beständig mit Baustoffen versorgt werden.

Aufgrund seiner langsamen Verarbeitung eignet sich Casein Protein insbesondere für die Versorgung über Nacht. Casein Protein wird daher auch als Night-Time-Protein bezeichnet. Wird es abends vor dem Schlafengehen eingenommen, werden die Muskeln nämlich auch über Nacht beständig mit Eiweiß versorgt. Katabole Prozesse (muskelabbauende Prozesse) können so vermindert werden. Denn Proteine tragen unter anderem zum Muskelerhalt bei.

Es werden aber nicht nur katabole Prozesse reduziert, auch anabole Prozesse werden forciert. Denn als Protein trägt Casein zum Muskelaufbau bei.


2. Zur Herstellung von Casein Protein

Glas Milch (Quelle: Shutterstock/Somchai Som)Auf dem Sporternährungsmarkt werden in der Regel zwei verschiedene Arten von Casein differenziert: Micellar Casein und Calcium Caseinat. Die beiden aus Milch gewonnenen Casein Proteine unterscheiden sich im Herstellungsverfahren.

Micellar Casein, auch als micellares Casein bezeichnet, wird durch Mikrofiltration gewonnen. Dabei handelt es sich um ein schonendes Verfahren, bei dem keine Chemikalien verwendet werden. Auch sind die eingesetzten Temperaturen vergleichsweise niedrig, wodurch die Proteinbestandteile erhalten bleiben.

Calcium Caseinat wird mittels Säurefällung gewonnen. Dabei wird Casein von der Milch getrennt. Das separierte Casein ist fett- und kohlenhydratarm, liegt allerdings nicht mehr in seiner natürlichen Form vor, wodurch es aber nicht minderwertiger wird.

Das Casein Protein von Body Attack setzt sich zu 50 % aus Micellar Casein und zu 45 % aus Calcium Caseinat zusammen. Beide Arten werden langsam verdaut und stellen dem Körper über mehrere Stunden Aminosäuren zur Verfügung. Enthaltenes Calcium trägt zudem zu einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Muskelfunktion und zur Erhaltung gesunder Knochen bei.


3. Die Unterschiede zwischen Casein und Whey Protein

Casein und Whey Protein stellen die Eiweißfraktionen in Kuhmilch. Etwa 80 % des reinen Eiweiß entfällt auf Casein, rund 20 % auf Whey Protein (Molkeneiweiß). Beide Proteine versorgen die Muskulatur mit Baustoffen. Als Proteine tragen sowohl Casein als auch Whey Protein so zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei.

Allerdings werden die beiden Proteine vom menschlichen Körper unterschiedlich schnell aufgenommen und verstoffwechselt. Whey Protein gilt als das schnellste Eiweiß der Natur. Es steht dem Körper unmittelbar nach der Aufnahme zur Verfügung. Whey Protein wird daher gerne direkt vor beziehungsweise nach dem Training eingenommen, damit die Muskeln unmittelbar mit Aminosäuren versorgt sind. Casein zählt dagegen zu den langsamen Proteinen. Die Verstoffwechslung kann mehrere Stunden dauern. Es eignet sich daher auch vor dem Schlafengehen, um kataboles Muskelverhalten über Nacht abzuwenden.


Bildquelle: Shutterstock (cobalt88/Somchai Som)


4. Was ist Casein?

Hier erfahrt Ihr alles über Casein. Alle Infos zum Protein Casein.

5. Was macht Casein?

Proteine wie Casein tragen zum Muskelaufbau und zum Muskelerhalt bei. Alles über die Funktion und Wirkung von Casein Protein erfahren.

6. Welche Casein-Produkte gibt es?

Welche Casein-Proteine gibt es bei Body Attack zu kaufen und wo liegt der Unterschied zu anderen Proteinen?

7. Wie wird Casein eingenommen?

Wie kann Casein Protein zubereitet werden und wann nehme ich das Protein am besten ein?.