Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Freunde werben Freunde
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Aminosäuren > BCAA

BCAA für Muskelproteine

BCAA Aminosäuren von Body Attack können als Kapseln, Tabletten, Pulver oder in flüssiger Form als Liquid bestellt werden.

BCAA ist die Abkürzung für branched-chain amino acids, was mit verzweigtkettigen Aminosäuren übersetzt werden kann. Der Körper kann BCAA für den Proteinstoffwechsel nutzen, denn die enthaltenen Proteine können zum Muskelaufbau und Muskelerhalt beitragen.



SUCHE ÄNDERN

AMINOSäUREN-ARTEN
Aminosäuren
Ausdauersportler
Freizeitsportler
Gesundheit
Kraftsportler
Leistungssportler
Senioren
BCAA
Beta Alanine
CarnoSyn®Beta-Alanin
Glutamin
L-Arginine
L-Tryptophan
AAKG
Amino Liquid
Amino-Kapseln
Amino-Pulver
Amino-Tabletten
Aminos ohne Gluten
BCAA + Glutamin
Citrullin Malat
D-Asparaginsäure
EAA
GABA
HGH Arginin - Ornithin
IGF Colostrum
L-Ornithin
L-Tyrosin
Leucin
Shock-Edition
Taurin
Whey Amino Tabletten

MARKE
Body Attack

EINNAHMEZEIT
alle anzeigen
vor dem Training
nach dem Training
SORTIERUNG NACH (3 PRODUKTE)

 
5.00/5.00

Body Attack
BCAA + Glutamine 10500 - 180 Caps


Das hochdosierte BCAA + Glutamine 10500 von Body Attack liefert für jeden Sportler wertvolle Aminosäuren.
27,95 €
(127,63 €/kg)  

 
4.89/5.00

Body Attack
BCAA Kapseln - 180 Caps


Die Body Attack BCAA Kapseln enthalten die Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. BCAA steht für „Branched Chain Amino Acids“ und bedeutet übersetzt „verzweigtkettige Aminosäuren“.
22,95 €
(171,27 €/kg)  

 
3x
0.134kg
4.89/5.00

Body Attack
BCAA Kapseln - 180 Caps je 3 x 0.134 kg


Die Body Attack BCAA Kapseln enthalten die Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. BCAA steht für „Branched Chain Amino Acids“ und bedeutet übersetzt „verzweigtkettige Aminosäuren“.
UVP: 68,85 €
59,97 €
 

 
4.84/5.00

Body Attack
BCAA Shock - 120 Caps


Body Attack BCAA Shock ist ein Aminosäurepräparat, das die 3 essenziellen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin liefert.
29,95 €
(188,36 €/kg)  

 
2x
0.159kg
4.84/5.00

Body Attack
BCAA Shock - 120 Caps je 2 x 0.159 kg


Body Attack BCAA Shock ist ein Aminosäurepräparat, das die 3 essenziellen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin liefert.
UVP: 59,9 €
49,96 €
 



DIREKTEINSTIEG
  1. Was ist das Besondere an BCAA?
  2. Warum sind BCAA bei Sportlern so beliebt?
  3. Die optimale Kapsel-Dosierung für Leistungssportler
  4. Was sind BCAA?
  5. Was machen BCAA?
  6. Welche Produkte mit BCAA gibt es für Sportler?
  7. Wie werden BCAA eingenommen?
1. Was ist das Besondere an BCAA?

BCAA sind verzweigtkettige Aminosäuren. Die Abkürzung BCAA leitet sich vom englischen Wort branched-chain amino acids ab. BCAA setzen sich aus den drei essentiellen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin zusammen, die aufgrund ihrer Essentialität mit der Nahrung zugeführt werden müssen. Denn der Organismus kann diese BCAA Aminosäuren nicht in benötigter Menge selbst synthetisieren.

BCAA - Das besondere Verhältnis der Aminosäuren

Die menschliche Muskulatur besteht zu rund 30 % aus BCAA, was verdeutlicht, welche Bedeutung diese Aminosäuren allein für die organische Struktur der Muskeln haben.

Aus BCAA kann der Körper eine Vielzahl an unterschiedlichen Verbindungen aufbauen. Dazu zählt auch L-Glutamin. L-Glutamin spielt ebenso wie BCAA Aminosäuren eine wichtige Rolle in der Sportnahrung.

BCAA sind in verschiedenen eiweißhaltigen Produkten enthalten. Fleisch, Eier und Milchprodukte liefern etwa viele BCAA Aminosäuren. Daüber hinaus gibt es spezielle Nahrungsergänzungsmittel mit BCAA. BCAA von Body Attack liegen im ausgewogenen Verhältnis vor. Der L-Leucin-Anteil ist bei BCAA Produkten von Body Attack am höchsten.


2. Warum sind BCAA bei Sportlern so beliebt?

BCAA Präparate wurden entwickelt, um dem erhöhten Proteinbausteinbedarf im Kraftsport,- Kampfsport- und Fitness-Bereich gerecht werden zu können. Insbesondere Athleten, die sich im Muskelaufbautraining befinden, fällt es häufig schwer, BCAA in ausreichender Menge über die herkömmliche Nahrung zuzuführen.

BCAA bieten hier zusätzliche Protein-Quellen, mit denen eine Unterversorgung vorgebeugt werden kann. Verzweigtkettige Aminosäuren in Form von Sportnahrung haben zudem den Vorteil, dass sie größtenteils fettarm sind.

Zudem ist es nachteilig, dass BCAA vor allem in Lebensmitteln wie Milchprodukten und Fleisch enthalten sind. Eine hierauf aufgebaute Ernährung zieht häufig eine hohe Aufnahme an Fett nach sich, was Sportler in den meisten Fällen zu vermeiden versuchen. Nahrungsergänzungsmittel wie BCAA von Body Attack hingegen zeichnen sich in der Regel durch einen niedrigen Anteil an Kohlenhydraten und Fetten aus.

Aminosäuren werden vom Körper für den Aufbau neuer Strukturen benötigt. Dazu zählt auch Muskelmasse. Ein intensives Krafttraining allein ist also nicht ausreichend, um Muskelmasse zuzulegen. Es müssen auch die notwendigen Bausteine, nämnlich Aminosäuren, zur Verfügung stehen.

Muskelbausteine sind Proteine. Und Proteine (Eiweiße) setzen sich aus Aminosäuren zusammen. Besonders wichtig sind hierbei die Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin (BCAA), die als essentielle Aminosäuren bezeichnet werden. Sie können zwar auch vom eigenen Körper synthetisiert werden, jedoch nicht in ausreichender Menge, weshalb eine zusätzliche Aufnahme über die Nahrung erforderlich ist.

Anders als andere Säuren müssen BCAA nicht die Leber passieren, in der etwa 60 % der Stoffe verlorengehen. BCAA können ihre Wirkung unmittelbar in den Muskeln erzielen. Aus diesem Grund werden diese Aminosäuren gern für Nahrungsergänzungen im Kraft- und Fitnesssport verwendet.


3. Die optimale Kapsel-Dosierung für Leistungssportler

BCAA werden bei Body Attack in Form von Kapseln, Pulver, Tabletten oder als Liquid angeboten. Es wird empfohlen, dass morgens nach dem Aufstehen, unmittelbar vor und unmittelbar nach dem Training vier dieser Kapseln verzehrt werden. Hierdurch kann eine ausreichende Versorgung mit essentiellen Aminosäuren erreicht werden.

Die BCAA Aminosäuren richten sich dabei nicht nur an Kraftsportler, die eine Nahrungsergänzung für die Zeit intensiven Trainings und fordernder Wettkämpfe suchen. Auch Ausdauersportler profitieren bei spezifischen Langzeitbelastungen von BCAA Aminosäuren.

Die richtige Dosierung der BCAA Kapseln ist wichtig. Generell gilt, sich an die Verzehrinformationen auf der Verpackung zu halten. Speziell für BCAA Kapseln von Body Attack empfehlen wird folgendes Einnahmeschema mit jeweils vier Kapseln:
  • morgens nach dem Aufstehen
  • vor dem Training oder Wettkampf
  • nach dem Training oder Wettkampf
Der Bedarf an BCAA ist zudem erhöht, wenn sich Sportler einer strengen Reduktionsdiät unterziehen und zugleich hohe Trainingsumfänge absolvieren. Daraus kann sich eine höhere Dosierung von bis zu sechs Kapseln BCAA ergeben.

Im Gegensatz zu natürlichen BCAA-haltigen Lebensmitteln oder anderen Präparaten haben BCAA Kapseln von Body Attack eine sehr hohe Resorptionsrate. Demnach werden 100 % der Aminosäuren in 40 Minuten vom Körper aufgenommen. Ein gleichwertiges Produkt aus Pflanzenproteinen hat eine Resorptionsrate von nur 40 % in 60 Minuten. BCAA Aminosäuren in Kapselform von Body Attack können vom Körper innerhalb kürzester Zeit bestmöglich aufgenommen und verwertet werden.

Vorteile von BCAA-Kapseln von Body Attack


BCAA Verzehrempfehlung für Wettkampfdiäten (Gewichtsklassen)
Während einer kalorienreduzierten Diät können BCAA den Muskelabbau verhindern, da sie als Proteinbausteine für den Erhalt von Muskelmasse zuständig sind. Body Attack empfiehlt, morgens direkt nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen jeweils vier BCAA Kapseln zusammen mit dem langsam verdaulichen Power Protein 90 einzunehmen.

Die Produktkombination kann die Muskelproteinsynthese für mehrere Stunden steigern und zugleich den Muskelabbau verhindern. An Trainingstagen solltest Du vor und unmittelbar nach dem Training auch wieder jeweils vier BCAA Kapseln nehmen, damit verhindert wird, dass Muskeln zwecks Energieversorgung genutzt werden.


BCAA Verzehrempfehlung für Kraftsportler
Bei hoher Kraftbelastung solltest Du vier BCAA Kapseln etwa 30 Minuten vor dem Training nehmen. Zusätzlich empfehlen wir den vitamin- und mineralstoffhaltigen Mineral Booster von Body Attack.


BCAA Verzehrempfehlung für Ausdauersportler
Body Attack rät Ausdauersportlern zu einer kombinierten Einnahme von vier Kapseln BCAA und ein bis zwei Teelöffel (etwa 5 bis 10 g) Glutamin. Zusätzlich spielen Kohlenhydrate im Ernährungsplan von Ausdauersportlern eine wichtige Rolle.

4. Was sind BCAA?

Alles über BCAA erfahren. Wirkung, Aufgaben und in welchen Sportarten BCAA besonders wichtig sind.

5. Was machen BCAA?

BCAA wirken bei wichtigen Aufgaben im Körper der Sportlers. Sie sind die Bausteine der körpereigenen Proteine.

6. Welche Produkte mit BCAA gibt es für Sportler?

Die BCAA Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin nehmen eine besondere Stellung gerade für Sportler ein. Erfahrt mehr über die verschiedenen BCAA-Produkte.

7. Wie werden BCAA eingenommen?

Wann und in welcher Menge BCAA eingenommen werden. Anwendung von BCAA in Kapselform, als Shots oder Pulver.