Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Sportart Boxen
Freunde werben Freunde
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Wissen

Was sind eigentlich Mehrkomponentenproteine?

Themen: Mehrkomponenten Proteine Allrounder

Ein Mehrkomponenten-Protein besteht aus verschiedenen Proteinquellen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel vereint in sich die Vorzüge jeder Quelle, ist sehr vielseitig und hat eine hohe biologische Wertigkeit. Ein Mehrkomponenten-Protein besteht meist aus der Kombination von Molkenprotein, Milchprotein und Hühnerei-Eiweiß. Das Soja-Protein ist eine kleine Besonderheit, denn es wird aus Soja-Bohnen gewonnen und ist rein pflanzlicher Herkunft. Es ist frei von Milchzucker und kann daher auch von Menschen verzehrt werden, die unter einer Laktose-Intoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) leiden.

Eine wesentliche Rolle spielt bei dem Mehrkomponenten-Protein die biologische Wertigkeit. Dabei handelt es sich um einen Wert, der angibt, mit welchem Wirkungsgrad das in der Nahrung enthaltene Protein in körpereigenes umgewandelt werden kann. Dabei gilt, je mehr sich die Zusammensetzung der Amnosäuren gleicht, umso weniger Nahrungsprotein wird benötigt, um das Proteingleichgewicht herzustellen. Bei einer ausgeglichenen Eiweißbilanz ist die Eiweißsynthese gleich dem Eiweißabbau. Den Referenzwert 100 bildet das Hühnerei.

Das Mehrkomponenten-Protein versorgt den menschlichen Organismus mit dem wichtigen Nährstoff Eiweiß. Dieser ist auch ein Aufbaustoff des Körpers und befindet sich vor allen Dingen in den Muskeln, der Haut, dem Bindegewebe und den Knochen. Täglich sollten etwa 0,8 g pro Kilogramm Körpergewicht aufgenommen werden. Ein Erwachsener, der trainiert, um Muskelmasse aufzubauen, benötigt etwa die doppelte Menge (1,5 g pro Kilogramm Körpergewicht).