Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Protein Muesli SEP14
Freunde werben Freunde
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Wissen

Was macht das Night-Time-Protein?

Themen: Protein Casein Eiweiss

Das Night-Time-Protein Casein gehört zur Stoffgruppe der Eiweiße. Proteine enthalten als Bestandteile Aminosäuren, die im Körper beispielsweise bei Stoffwechselprozessen verwendet werden. Im Normalfall findet die Verstoffwechslung über die Leber statt. Eine Ausnahme bilden dabei jedoch die verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Diese sind im Night-Time-Protein Casein enthalten und werden direkt in der Muskulatur verstoffwechselt. Aminosäuren dienen im Körper vor allem zum Aufbau körpereigener Stoffe, wie etwa Hormone. Die verzweigtkettigen Aminosäuren sind jedoch für den Körper wichtig, da sie vor allem am Aufbau von weiteren Proteinen beteiligt sind. Die sogenannten BCAAs (branched chain amino acids) sind am Aufbau von Proteinen beteiligt, aus denen die Muskulatur besteht.

Der physiologische Nutzen von Casein besteht also in der Bereitstellung von essenziellen Aminosäuren. Vor allem Leucin ist ein gut untersuchter Stoff. Dieser trägt zum Aufbau von Proteinen bei, die von der Muskulatur benötigt werden. Der Stoffwechsel in den Muskelzellen sorgt für den Erhalt der Muskulatur und ebenfalls für den Muskelaufbau. Um diese Prozesse ausführen zu können, benötigen Muskelzellen stetig Aminosäuren, die von Außen zugeführt werden. Eine Quelle für Sportler kann beispielsweise Magerquark sein, in dem ebenfalls Casein enthalten ist. Auch in anderen Milchprodukten ist das sogenannte Night-Time-Protein enthalten.