Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
BA Start Stellengesuch HH OKT14
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Wissen

Die semi-essentielle Aminosäure L-Arginin

Themen: Aminosäuren L-Arginin Stoffwechsel

L-Arginine oder Arginin gehört zu den semi-essentiellen Aminosäuren. Semi-essentiell bedeutet, dass der menschliche Körper diesen Proteinbaustein in gewissen Mengen selbst generiert, ihn aber in bestimmten Situationen auch durch Bestandteile aus der Nahrung gewinnen muss. Innerhalb des Harnstoffzyklus werden L-Arginine aus Carbamoylphosphat, L-Aspartat und L-Ornithin synthetisiert. Nahrungsmittel, die diese Substanzen zum Aufbau von Arginin enthalten, sind zum Beispiel: Fleisch, Fisch, Nüsse, Getreide oder Samen.

Ein Erwachsener mit normaler körperlicher Belastung besitzt einen Tagesbedarf an Arginin von circa zwei bis fünf Gramm. Mit ausgewogener Ernährung und einer täglichen Proteinaufnahme von 70–90 Gramm kann dieser Bedarf ausreichend gedeckt werden. Als Sportler oder sehr aktiver Mensch, sowie bei höherer psychischer Belastung oder auch in der Schwangerschaft ist der Bedarf an Arginin höher. Die alleinige Aufnahme der Aminosäure über die Nahrung kann schwierig werden. Somit kann in solchen Fällen eine Nahrungsergänzung mit Aminosäuren wie Arginin durchaus als sinnvoll betrachtet werden.

Hier gehts zu unseren Arginineprodukten