Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
BA Start Stellengesuch HH OKT14
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Trainingspläne > Zum Training: Im Home-Gym

DIREKTEINSTIEG
  1. Homegym Trainingsplan Möglichkeit 1
  2. Aufwärmen:
  3. Ausdauer:
  4. Home Gym Trainingsplan Möglichkeit 2
  5. Aufwärmen:
  6. Ausdauer:
  7. Wo finde ich das passende Equipment für mein Home Gym?

Ob Anfänger oder Profi: Das richtige Home-Gym macht den Unterschied

So richten Sie Ihre eigene Home-Gym-Zentrale optimal ein

Die Zeit wird immer mehr zum knappen Gut. Das gilt für Berufstätige wie Schüler und Studenten, für Hausfrauen und Großeltern. Manchen reicht die verbliebene Freizeit nicht einmal mehr aus, um den geliebten sportlichen Leidenschaften nachzugehen. So wird der Weg ins Fitnesscenter manchmal zur stressigen Qual.

Jedes Problem braucht eine Lösung. Body Attack hat eine perfekte parat. So können Sie Zeitnot und Sportleidenschaft miteinander kombinieren ohne am Ende bei beiden Seiten als Verlierer dazustehen. Die Lösung heißt: Home-Gym. Mit einem eigenen Fitness-Studio, einer überschaubaren Trainingsgeräte-Einheit in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, können Sie jede freie Minute sinnvoll mit Ihrer Leidenschaft nutzen. Und Body Attack bietet Lösungen für jeden Geldbeutel. Das heißt für Sie: Sparen Sie Ihre Monats- oder Jahresbeiträge für das Fitness-Studio und richten Sie Ihr eigenes Privatstudio mit ihrem persönlich festgelegten Budget ein. Body Attack macht Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Neben persönlichen Trainingswünschen und Trainingsbedürfnissen sind die Berater von Body Attack bei der Ausstattung eines perfekten Home-Gym vor allem auf die Größe des zu bestückenden Raumes angewiesen. Steht ein ganzer Kellerraum zur Verfügung, bieten sich vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten mit mehreren Geräten. Sollen beispielsweise Stepper oder Laufband ins Schlafzimmer oder einen anderen Raum integriert werden, müssen die Maße der Geräte genau beachtet werden.

Die Qualität des Equipments entspricht den maximalen Anforderungen von Body Attack. Bei der Gestaltung des Home-Gyms sollten Sie auch nach atmosphärischen Aspekten fragen. Denn viele Home-Gyms bleiben ungenutzt, weil sie zu steril oder nicht motivierend genug ausgestattet sind. Dann wird das Home-Gym schnell zum Abstellgleis für eigentlich optimale Geräte. Sie sollten sich also selbst gegenüber motiviert sein. Was motiviert Sie beim Training? Platzieren Sie eine Musikanlage, hängen Sie Bilder Ihrer sportlichen Vorbilder an die Wand oder stellen Sie einen Bildschirm/Fernseher in gute Sichtposition. Alle Motivationsmaßnahmen sind erlaubt. Die Berater von Body Attack werden Sie bei Ihrer Auswahl beraten und in Ihrer Meinung stärken.

Haben Sie Lust auf Ihren eigenen Home-Gym? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie mal einen Blick in das Gerätesortiment von Body Attack werfen. Hier können Sie sich Ihre perfekte Trainingseinheit für Zuhause zusammenstellen. Und denken Sie bei den ersten Einheiten in den eigenen vier Wänden auch an das Thema Sicherheit. Übertreiben Sie es nicht, wenn Sie ganz alleine an den Trainingsgeräten sind, damit Sie im Notfall nicht ohne Hilfe sind. Fragen Sie die Berater von Body Attack ruhig nach Möglichkeiten zur Absicherung. Eines ist sicher: Ein Home-Gym von Body Attack kann Sie auf ein neues Fitness-Level bringen, und es kann Ihren Spaßfaktor um ein Vielfaches steigern.

1. Homegym Trainingsplan Möglichkeit 1

2. Aufwärmen:
Aerobic Übungen mit dem Step - 10min

Übungen Sätze Wdh.
Kniebeugen mit der Gewichtsweste 4 20,15,12,10
Wadenheben mit der Gewichtsweste auf dem Step 4 20,15,12,10
Seitheben beidarmig mit dem Body Tube 4 20,15,12,10
Liegestütze mit der Iron Gym Trainingstange 4 20,15,12,10
Bizepscurls einarmig mit dem Body Toner 4 20,15,12,10
Handgelenk Training mit dem Wrist Ball 4 10sek pro Seite
Crunches auf dem Boden mit der Gewichtsweste 4 20,15,12,10

3. Ausdauer:
Seilspringen / Aerobic Übungen mit dem Step - 20min (mit Pausen)

4. Home Gym Trainingsplan Möglichkeit 2

2. Aufwärmen:
Leichtes Boxen gegen den Adidas Boxsack / Leichtes Boxen gegen den Speed Punchingball – 10min

Übungen Sätze Wdh.
Ausfallschritte mit der Gewichtsweste 3 25,15,8
Außenrotatorentraining mit dem Body Band 3 25,15,8
Trizepsstrecken hinter dem Kopf mit dem Bodytoner 3 25,15,8
Schulterdrücken mit dem Body Tube 3 25,15,8
Klimmzüge an der Iron Gym Trainingsstange 3 25,15,8
Knie anziehen zum Bauch im liegen mit den Beingewichten 3 25,15,8
Handgelenk Training mit dem Wrist Ball 4 10sek pro Seite
Beine nach hinten strecken mit den Beingewichten (für den Po) 3 25,15,8

3. Ausdauer:
Boxen gegen den Adidas Boxsack / Boxen gegen den Speed Punchingball – 20min (mit Pausen)

Hier geht es zu den Home Gym Geräten  

7. Wo finde ich das passende Equipment für mein Home Gym?
Passendes Equipment für dein Fitnesstraining findest du bei Body Attack Equipment. Body Attack hat für dein Home Gym professionelle Trainingsgeräte wie Ergometer, Laufbänder, Kraftstationen, Rudergeräte und Fahrradtrainer im Programm. Bei Fragen, welches Trainingsgerät für dich geeignet ist, stehen unsere Experten dir gerne zur Verfügung. Neben den großen Fitnessgeräten hat Body Attack auch Equipment wie Hanteln, Griffe und Gürtel, aber auch Boxsäcke, Body Tubes, Handschuhe, Pulsuhren und Fitnessbekleidung im Sortiment. Bei Body Attack kannst du dich für dein eigenes Home Gym optimal ausstatten.

Die erste Frage dabei ist natürlich: Was gehört alles in ein Homegym? Neben ausreichend Platz, einem passenden Untergrund, Ruhe, eine optimale Deckenhöhe von 2m gehört folgendes Equipment in ein Home Gym:

  • Langhanteln und Kurzhanteln
  • Ausreichend Gewichtsscheiben
  • Ergometer/Crosstrainer oder Laufband
  • Trainingsbank


Optional können folgende Geräte hinzugefügt werden:

  • evl. eine Kraftstation
  • Liegestützegriffe und Iron Gym Trainingsstange
  • Boxsack oder Punchinball


Welches Home Gym Trainingsgerät ist für mich geeignet?

Es ist nicht immer einfach, das passende Gerät zu finden. Zunächst einmal muss geschaut werden: Was möchte ich trainieren, habe ich gewisse Einschränkungen, wie viel Platz habe ich für ein Gerät, was genau ist mein Trainingsziel und wie viel möchte ich dafür investieren. Diese Fragen sollten im Vorhinein geklärt sein, um nach einem passenden Gerät suchen zu können. Kurzhanteln und Langhanteln, eine Trainingsbank und Gewichtsscheiben sollten für das Fitnesstraining auf keinen Fall fehlen.

Crosstrainer Ein Crosstrainer ist für das Ganzkörpertraining geeignet. Mit einem Crosstrainer kannst du die Fitness und den Fettabbau ankurbeln und deine Herz-Kreislauf-Funktion verbessern. Er eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Übersicht über die verschiedenen Angebote von Crosstrainern findest du bei Body Attack Crosstrainer.

Ergometer Ergometer sind die Klassiker unter den Fitnessgeräten. Mit Anheben der Ferse geht diese Bewegung über ein Stepp- Training und die Hoch-Tief-Bewegungen der Crosstrainer mit hinterem Antrieb hinaus. Wie beim Walken und dem Skilanglauf wird die gesamte Beinmuskulatur beansprucht. Hier werden Fitness, Fettabbau und auch die Herz-Kreislauf-Funktion trainiert. Eine Übersicht über die verschiedenen Angebote von Ergometern findest du bei Body AttackErgometer.

Laufbänder Mit verschiedenen Lauftempi, Steigungsgraden und Programmen kann die Kondition, das Immunsystem und die Fettverbrennung durch Laufbänder verbessert werden. Das Herz-Kreislauf-System und die Beinmuskulatur werden gestärkt und aufgebaut und der Fettabbau auf Hochtouren gebracht. Auch Nordic Walking ist auf einem Laufband möglich. Daher sind Laufbänder für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Eine Übersicht über die verschiedenen Angebote von Ergometern findest du bei Body Attack Laufbänder.

Einzel- und Multistationen Bei Multistationen geht es also nicht um allgemeines Fitnesstraining, sondern um den direkten Muskelaufbau innerhalb es Homegyms. Zudem ist eine Multistation auch platzsparend, denn es müssen nicht viele unterschiedliche Geräte aufgestellt werden. Ob Brust, Rücken, Arme, Beine oder Po - mit einer Multistation können so gut wie alle Muskelgruppen trainiert werden. Multistationen ermöglichen eine Vielzahl von Übungen an nur einem Gerät, was individuell an die Bedürfnisse des Sportlers angepasst werden kann. Eine Übersicht über die verschiedenen Angebote von Multistationen findest du bei Body Attack Multistationen.

Wo finde ich Trainingspläne für mein Home Gym? Das Wichtigste, um Fitnesstraining effektiv werden zu lassen, ist ein realistisch gestelltes Trainingsziel. Möchtest du abnehmen, deine Muskeln straffen, Muskeln aufbauen oder deine Kondition, Fitness und dein Herz-Kreislauf-System verbessern? Jedes einzelne Trainingsziel bedarf eines anderen Trainingsplans.

Erstelle dir einen individuellen Trainingsplan, um deine Gewichte, Wiederholungen, Exercises und Geräte optimal zusammenzustellen. Anregungen kannst du dir bei den Body Attack Trainingsplänen holen. Body Attack hat Trainingspläne für jedes Ziel. Ob 3er Split, 4er Split, Fitness, Sixpack, Volumen- oder Zirkeltraining - Mit einem Plan kann effektiver und zielgerichteter trainiert werden. Wechsele alle 8-12 Wochen den Trainingsplan, um dem Muskel immer wieder einen neuen Reiz zu geben und eine erfolgreiche Leistungssteigerung zu garantieren.

Die Trainings- und Ernährungspläne von Body Attack wurden durch ein Team aus Ökotrophologen, Sportwissenschaftlern, ausgebildeten Fitnesslehrern und erfolgreichen Bodybuildern entwickelt. Daher verspricht jeder Trainings- und Ernährungsplan Professionalität. Durch optimal erstellte Trainingspläne wird der Gewöhnungseffekt verhindert und das Training bleibt zu jeder Zeit effektiv. Jedoch können allgemeine Trainings- und Ernährungspläne nur ein Grundgerüst für die eigen erstellten Pläne sein. Je individueller ein Trainingsplan ist, desto effizienter wird er. Nehme daher die Pläne als Anreiz und entwickle daraus deine eigenen Trainingspläne und Ernährungspläne.