Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Versandkosten oben rechts
Geprüfte Sicherheit neu
Start > Fitnesslexikon


DIREKTEINSTIEG
  • Aerobes Ausdauertraining
  • Kraft- und Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining
  • Fitnesstraining

    Themen: Fitness Training Lexikon

    Fitnesstraining beschreibt neben dem Ausdauertraining auch das Kraft-, Beweglichkeits-, und Koordinationstraining. Das Training setzt sich aus 50% Ausdauer, 40% Kraft und 10% Beweglichkeit und Koordination zusammen.

    1. Aerobes Ausdauertraining

    Ein moderates Ausdauertraining wirkt sich positiv auf die gesamte Leistungsfähigkeit aus, denn ohne Ausdauer ist ein optimales Fitnesstraining kaum möglich. Es stärkt das Herz- Kreislauf System, unterstützt die Fettverbrennung, fördert die Durchblutung, die Enzymtätigkeit und den Sauerstofftransport. Aerob bedeutet mit Sauerstoff. Um der Muskulatur auch genügend Sauerstoff zur Verfügung zu stellen, sollte die Herzfrequenz nicht höher als 60-70% der maximalen Herzfrequenz sein.

    2. Kraft- und Beweglichkeitstraining

    Das Krafttraining kann als Gerätetraining oder als Gymnastik durchgeführt werden. Der Muskelaufbau erhöht den Grundumsatz und verbessert die Sauerstoffaufnahme. Das Bindegewebe wird gestärkt und die Figur sieht straffer aus. So können Rückenschmerzen oder durch Bewegungsmangel verkürzte Muskeln und Bänder vorgebeugt werden.

    3. Koordinationstraining

    Die Koordination verbessert das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur. Es unterstützt den Gleichgewichtssinn, die Kopplungs-, Orientierungs- und Differenzierungsfähigkeiten.

    „Der Geist ist willig – aber das Fleisch ist schwach!“ Überliste jeden Tag neu deinen inneren Schweinehund! Integriere das Training direkt in deinen Alltag und überlege nicht erst zu Hause, ob du trainieren gehst oder nicht. Setze dir feste Termine, am besten mit Freunden, damit das Training zur Routine wird! Wer nur einmal die Woche Sport treibt, tut seiner Gesundheit schon etwas Gutes. Wer jedoch seine Leistung steigern möchte, sollte mindestens 2-3mal die Woche trainieren. Die Regelmäßigkeit ist dabei das A und O. Im Ausdauersport sollte die Trainingseinheit zwischen 30 bis 50 Minuten dauern. Im Krafttraining reichen 45 Minuten aus.

    Um optimalen Erfolg mit dem Fitnesstraining zu haben, sollte neben dem Training auch an eine abwechslungsreiche Ernährung und Regenerationszeit gedacht werden. Der gezielte Einsatz von Sportnahrung kann die tägliche Ernährung ergänzen, wenn keine Zeit für regelmäßige Mahlzeiten bleibt. Informationen rund um die Ernährung bietet Body Attack im Body Attack Ernährungsratgeber.

    Zurück zur Auswahl
    F
    Zurück zur Auswahl
    K
    Zurück zur Auswahl
    P
    Zurück zur Auswahl
    V