Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de
Sportart Bodybuilding
Versandkostenfrei klein
Geprüfte Sicherheit neu
Start > News-Portal

FIBO 2013 - Ein Rückblick

Themen: Fibo Fibo Power Messe

Ob innovative Massagetechnologien oder neuartige Diätverfahren, ob Proteindrinks gluten- oder laktosefrei, ob unkonventionelle, originelle Auftritte einzigartiger Persönlichkeiten aus der Welt des Bodybuildings oder neuartige Sportlernahrung, ob Shaker in knalligen Farben oder die neuesten Trainingsgeräte – die 28. FIBO, Internationale Messe für Fitness und Wellness, zeigte den Fach- und Privatbesuchern aus aller Welt wieder einmal mehr als nur den aktuellen Stand der Fitness- und Wellnessbranche. Der neue Body Attack Stand auf der FIBO 2013

Mit der Aufteilung in FIBOactive, FIBOmed und FIBO Power konnte die Messe Fitnessbegeisterten aus unterschiedlichsten Sparten gerecht werden – und brachte gleichzeitig Struktur in die riesige Ausstellung. Damit, und mit einer rekordverdächtigen Zahl von 670 ausstellenden Unternehmen aus 30 Nationen sowie stetig wachsender Internationalität, rund 30 Prozent der Fachbesucher kamen aus dem Ausland, darf sich die FIBO zu Recht mit dem Prädikat weltweit führende Messe für Fitness und Wellness schmücken.

Und damit nicht genug. Mit insgesamt 96.700 Besuchern sprengte die FIBO 2013 alle bisherigen Zahlen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg von fast 30 Prozent. Allein am Samstag drängten mehr als 45.000 Besucher in die Messehallen in Köln. Ein Andrang, der nicht nur alle Hochrechnungen übertraf, sondern auch dazu führte, dass zwischenzeitlich die Eingangstüren zur Messehalle geschlossen wurden. Das war auch am Stand von Body Attack zu spüren.

„Die Menschenmassen an unserem Stand waren ein absolutes Highlight. Das zeigt uns, dass Nahrungsergänzungsmittel in der Branche immer mehr an Bedeutung gewinnen“, sagte Jan Budde, Geschäftsführer von Body Attack, nach der FIBO zufrieden.



Die rekordverdächtigen Besucherzahlen haben sicherlich auch mit dem Standortwechsel zu tun. Noch im letzten Jahr fand die FIBO in Essen statt – mit lediglich 76.200 Besuchern. Grund des Standortwechsels war insbesondere der stetig steigende Flächenbedarf der FIBO. Im Gegensatz zu rund 78.000 m² Fläche in Essen standen den Ausstellern in Köln insgesamt 100.000 m² zur Verfügung. „Der Standort Köln ist für die FIBO perfekt“, findet Budde und verweist auch auf die ausgezeichnete Infrastruktur vor Ort.

Nicht nur der Standortwechsel, auch der neue doppelgeschossige Stand von Body Attack ist mehr als gelungen. In knalligem Rot präsentierte sich der neue Body Attack Stand direkt im Eingangsbereich der FIBO Power in Halle 1 und war somit einer der ersten Anlaufpunkte für die Besucher. Menschenmassen vor dem Body Attack Stand auf der FIBO 2013

Wer die Messe der Superlative dieses Jahr verpasst hat oder nächstes Jahr unbedingt wieder dabei sein will, der sollte sich die Termine für 2014 bereits jetzt rot im Kalender anstreichen. Die nächste FIBO – Internationale Messe für Fitness und Wellness findet im Jahr 2014 vom 3. bis 6. April wieder auf dem Messegelände in Köln statt.

Damit das FIBO-Feeling noch ein bisschen erhalten bleibt, gibt es den exklusiven FIBO-Rabatt auf alle Produkte von Body Attack und My Supps noch bis zum 30. April 2013!